Sie sind hier

Weihnachtsgruß 2017

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit neigt sich das Jahr 2017 schon wieder dem Ende entgegen. Auch die Mitglieder Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg finden nun etwas Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen. Dienstabende gibt es dieses Jahr keine mehr, sie beginnen erst im Jahr 2018 wieder, sehen tuen sich die Mitglieder meist nur noch bei Einsätzen. Davon hatten wir viele in diesem Jahr. Angefangen bei Notfalltüröffnungen, umgestürzten Bäumen, brennenden PKW´s oder Wohnungsbränden. Immer wieder werden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte gefordert. Ob mitten in der Nacht, oder am Sonntagnachmittag. Unsere Frauen und Männer sind immer dann zur Stelle, wenn Sie die Hilfe der Feuerwehr benötigen. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Um Sie auf eine besondere Gefahr in den eigenen vier Wänden aufmerksam zu machen, haben wir einen kleinen Film entwickelt. Er verdeutlicht die Gefahr, welche von dem Tannenbaum ausgehen kann. Schon ein kleiner Funke, ausgehend etwa von einer defekten Lichterkette oder sogar echten Kerzen, kann genügen, um einen Wohnungsbrand auszulösen. Die Stichflammen in unserem Video schlagen meterhoch, kaum denkbar, was wohl in einem solchen Fall in Ihrem Wohnzimmer passieren würde. Blitzschnell steht aufgrund der enormen Temperaturentwicklung die gesamte Einrichtung in Flammen! Achten Sie mal darauf, wie schnell es geht…

Wir hoffen, dass wir in den kommenden Tagen keinen Hausbesuch bei Ihnen durchführen müssen. Wenn doch, können Sie sich darauf verlassen, dass die Feuerwehr Lauenburg binnen kürzester Zeit zur Stelle ist!
Nun bleibt uns nur noch, Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen. Genießen Sie die freien Tage mit Ihren Liebsten.

Ihre Feuerwehr Lauenburg