Sie sind hier

034-035/2018 Wasserschaden - Türöffnung

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem gemeldeten Wasserschaden rückte das HLF am frühen Freitagnachmittag aus. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkte, wie sich in seiner Wohnung langsam Wasser sammelte. In seiner Not, griff er zum Telefon und wählte den Notruf 112. Die Integrierte Regionalleitstelle Süd alarmierte daraufhin die Feuerwehr Lauenburg. Kurze Zeit später Traf das HLF mit seiner Besatzung ein, zunächst musste die Herkunft des Wassers geklärt werden, dafür mussten im Beisein der Polizei zwei Wohnungstüren mittels Zieh-Fix geöffnet werden. Währenddessen drehte ein weiterer Trupp am Haupthahn das Wasser ab, um den Austritt zu stoppen. Schließlich wurde die Einsatzstelle an die Polizei und einen Sanitär-Notdienst übergeben. Diese sperrten sich jedoch aus, sodass erneut ein Trupp mit dem MTF zur Einsatzstelle gerufen wurde. Mit Sperrwerkzeugen wurde eine Tür erneut geöffnet und gesichert.