Sie sind hier

109/2017 FEU K BMA - Piept Rauchwarnmelder

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem piependen Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus wurde der Löschzug der Feuerwehr am Samstagabend alarmiert. Unweit der Feuerwache lag die Einsatzstelle, weshalb die Einsatzfahrzeuge bereits nach kurzer Anfahrt die Einsatzstelle schnell erreichten. Vor Ort begann Wehrführer Lars Heuer mit der Erkundung. Optisch war zunächst keine Schadenslage erkennbar um jedoch sicher zu gehen, musste die Wohnung begangen werden. Hierzu traf kurze Zeit später ein Schlüsselträger ein, öffnete die Wohnung und ermöglichte so der Feuerwehr einen schadensfreien Eintritt. Wenig später gab es Entwarnung. - Ein defekter Rauchmelder gab Anlass zur Alarmierung, hieß es in der Rückmeldung von der Einsatzstelle.