Sie sind hier

113/2017 FEU 00 - Wohnungsbrand EFH

Einsatzbeschreibung: 

Mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" schrillten am Mittwoch gegen 13Uhr die Melder der ehrenamtlichen Retter aus Lauenburg. Besorgte Anwohner hörten einen Rauchmelder piepen und sahen, dass leichter Rauch aus einem Fenster eines Einfamilienhauses drang. Sofort informierten sie die Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe über den Notruf 112. Kurz darauf rückte von der Feuerwache an der Reeperbahn der Löschzug richtung Innenstadt aus. Noch auf Anfahrt gab es die erste Entwarnung - Bewohner meldeten sich bei der Leitstelle, dass lediglich Essen auf dem Herd kokelte und sie dieses schon entfernt hatten. Zur Kontrolle fuhren die Einsatzfahrzeuge trotzdem bis zur Einsatzstelle mit Sonderrechten durch. Am Ende belüftete die Besatzung des HLF und TLF noch das Gebäude mit einem Überdruckbelüfter. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz der Feuerwehr, sowie Rettungsdienst und Polizei schon beendet.