Sie sind hier

165/2017 FEU 00 - Küchenbrand

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem Feuer rückte der Lauenburger Löschzug am späten Mittwochabend aus. Im Stadtgebiet sollte ersten Angaben zufolge eine Küche in einem Einfamilienhaus brennen. - Schnell war der KdoW vor Ort, begann bereits mit der Erkundung und gab beim Eintreffen von HLF und Drehleiter genaue Instruktionen. Rauch quoll aus Fenstern im rückwärtigen Gebäudebereich. Der Verteiler wurde vor dem Eingang in Stellung gebracht und der Angriffstrupp ging unter Atemschutz in das verqualmte Haus vor. Schnell gab er Entwarnung. Auf einer heißen Herdplatte schmolz langsam ein Plastikdeckel und sorgte für die Verrauchung. Aufmerksame Nachbarn alarmierten rechtzeitig die Feuerwehr. Die übrigen drei Löschfahrzeuge konnten bereits wieder einrücken. In den vergangenen Tagen kam es gleich mehrmals zu Einsätzen dieser Art! - Achten Sie darauf ihren Herd oder Backofen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Installieren Sie Rauchwarnmelder! Den Qualm bemerken Sie im Schlaf nicht...