Sie sind hier

Kreishandballturnier 2017

Wie in jedem Jahr fand auch diesmal wieder das Kreishandballturnier in der Lauenburger Turnhalle statt. Viele Jugendfeuerwehren aus dem Kreis haben wieder an dem Handballtunier Teil genommen. Die Mannschaften traten gegeneinander an, dabei unterteilt zwischen A Mannschaften von 15-18 Jahren und B Mannschaften von 10-14 Jahren. Unter Ihnen auch zwei Gastwehren, die erstmals teilnahmen. Sören Wieser begrüßte um 9 Uhr die angetretenen Wehren. Kurze Zeit später kam der Anpfiff zum ersten Spiel.

Jahreshauptversammlung 2017

Souverän begrüßte Jugendgruppenleiter Leon Stegen um 18 Uhr die Mitglieder und Gäste aus befreundeten Wehren und Politik zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lauenburg. Neben Bürgermeister Andreas Thiede, dem Bürgervorsteher Herrn Dittmer begrüßte er auch den Fachsbereichsleiter für Wettkämpfe Sören Wieser und von der Stadtverwaltung Lauenburg, zuständig für Feuerwehrangelegenheiten Frau Dieckmann.

Freundschaftstreffen Schlittschuhlaufen 2016

Mit den Jugendfeuerwehren aus Basedow, Gülzow und Boizenburg haben wir uns in der Schlittschuhhalle in Adendorf getroffen. Hier haben wir einen lustigen Nachmittag zusammen verbracht. Normalerweise arbeiten wir mit den Kameraden der anderen Jugendfeuerwehren nur auf Übungen zusammen. Es war schön, dass man auch mal so einen netten Nachmittag zusammen verbringen konnte. So konnten wir alle zusammen ein paar Runden auf dem Eis drehen und so den einen oder anderen Trick voneinander lernen. Es war ein sehr schöner Tag, den wir auf jeden Fall wiederholen werden.

Weihnachtsfeier Rabatzz 2016

Für die diesjährige Weihnachtsfeier haben wir uns entschieden, dass wir zusammen mit der Jugendfeuerwehr Basedow ins Rabatzz nach Hamburg fahren. Dort angekommen konnten wir uns nach Herzenslust austoben. Es gab Trampoline, einen großen Kletterpacour und eine 90 Grad Rutsche. Zwischendurch gab es noch eine kleine Stärkung in Form von Chicken Nuggets mit Pommes Frites. Danach ging es aber auch schon weiter mit Toben. Am Abend waren wir alle völlig ausgepowert und erschöpft. Es war ein sehr gelungener Tag, der uns allen viel Spaß gemacht hat.

30 Jahre Jugendfeuerwehr Lauenburg

Zahlreiche Gäste aus Politik, Kreisfeuerwehrverband, befreundeten Jugendfeuerwehren, Gründungsmitgliedern , Vorstand der Aktiven, der damalige Jugendwart der ersten Stunde und weitere Gäste feierten am 04.11.16 den 30igsten Geburtstag der Jugendfeuerwehr Lauenburg. Nachdem der Wehrführer Lars Heuer die Gäste begrüßt hatte, erklärte er, ohne Jugendfeuerwehr hätten wir große Probleme mit dem Nachwuchs. Fast die Hälfte der Aktiven kommt aus der Jugendfeuerwehr.

Elbmarsch Hohnstorf 2016

16 Jugendfeuerwehren nahmen am 03.Oktober2016 am Elbmarsch der Kinder - und Jugendfeuerwehren in Hohnstorf teil. Um 11:30 Uhr starteten wir zur 1. Station am Elbdeich. Fragen rund um die Elbe mussten beantwortet werden. Das klappte schon mal hervorragend. Weiter ging es Richtung Feuerwehrwache. Hier kam es auf Geschicklichkeit an. Eine Pyramide gebaut aus Holzklötzern sollte mit Unterleghölzern auf Zeit angehoben werden. Zunächst klappte es sehr gut. Mit 12 Unterleghölzern hatten die Jugendlichen sehr ruhig und besonnen die Pyramide angehoben.

Aktion Hansapark

Auch in diesem Jahr fand wieder die Hansa Park Aktion statt, ein Tag im Jahr an welchem Jugendfeuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein nach Sierksdorf reisen. An der Aktion nahm in diesem Jahr allerdings nicht die gesamte Jugendfeuerwehr Lauenburg teil, zeitgleich fand nämlich auch die Ausbildungs- und Übungsfahrt des Amtes Lütau statt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit lud die Jugendfeuerwehr Basedow, Jugendgruppenleiter Leon Stegen und Emilie Koberstein zum Ausflug ein.

Leistungsspange

Herzlichen Glückwunsch zur Leistungsspange
Am Sonntag den 18. September 2016 haben Emelie Koberstein und Conrad Wegmann von der Jugendfeuerwehr Lauenburg mit weiteren Kameradinnen und Kameraden der Jf Basedow und Gülzow erfolgreich in Bad Malente das Gesellenstück der Jugendfeuerwehr abgelegt.
Nachdem als erstes der Löschangriff nach FwDV3 hervorragend abgelegt wurde, fiel die Anspannung von allen ab und die weiteren Prüfungen wie Schnelligkeitsübung, Staffellauf und Kugelstoßen liefen wie von selbst. Gut gemacht!

Ferienwoche Westensee

Herrliche Tage verbrachte die Jugendfeuerwehr in der ersten Ferienwoche von Montag bis Freitag mit 17 Kindern und 3 Betreuer in der Jugendherberge in Westensee.
Westensee liegt inmitten des 250km2 großen Naturparks. Umgeben von vielen kleinen Badeseen, die zum Baden einladen. So einige Aktivitäten standen auf dem Programm. Am Dienstag ging es nach Laboe, wo wir das U- Boot aus dem zweiten Weltkrieg besichtigten. Anschließend nutzten wir das schöne Wetter um einen Tag am Ostseestrand zu verbringen.