Sie sind hier

Sieben Seen Pokal

Schon seit vielen Jahren freut sich die Jugendfeuerwehr Lauenburg über eine Einladung der Jugendfeuerwehr Schwerin Wüstermark zum Wettbewerb um den Sieben Seen Pokal. Aufgrund ihres 20-jährigen Bestehens hatte man in diesem Jahr eine digitale Schnitzeljagd(Geocaching) ausgearbeitet.19 Jugendfeuerwehren aus verschiedenen Landkreisen gingen ab 08:00 Uhr an den Start. Die Startzeit der Jugendfeuerwehr Lauenburg war um 9:00 Uhr angesetzt. Es galt eine 8 km lange Strecke durch die Innenstadt von Schwerin zu bewältigen.

Osterfeuer

Traditionell veranstalte die Jugendfeuerwehr das Osterfeuer auch im Jahr 2016. Bereits seit den Morgenstunden bereiteten die Jugendlichen das Fest vor. Bürger lieferten mit Autos, Anhängern, Schubkarren und sogar Traktoren Grünschnitt aus den Gärten an. Mit Hilfe eines Frontladers wurde der Haufen für das Feuer meterhoch aufgetürmt. Am Nachmittag gingen dann die Vorbereitungen in die heiße Phase. Zelte für den Wurst- und Getränkeverkauf wurden aufgebaut. Die Stromversorgung hergestellt. Gegen 19 Uhr pilgerten dann hunderte Besucher zu der Wiese bei Famila.

Handballturnier

Traditionell fand an diesem Wochenende zum 20. Mal das alljährliche Handballturnier der Jugendfeuerwehren in Lauenburg statt. 10 Mannschaften traten gegeneinander an, dabei unterteilt zwischen A Mannschaften von 15-18 Jahren und B Mannschaften von 10-14 Jahren. Unter Ihnen auch zwei Gastwehren, die erstmals teilnahmen. Die Partnerwehr aus Boizenburg, sowie die Jugendfeuerwehr aus Hohnstorf. Sören Wieser begrüßte mit Thomas Martini um 9 Uhr die angetreten Wehren.

Jahreshauptversammlung 2016

Souverän begrüßte Jugendgruppenleiter Bendix Bollhorn um 18 Uhr die Mitglieder und Gäste aus befreundeten Wehren und Politik zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lauenburg. Neben Bürgermeister Andreas Thiede, dem Bürgervorsteher Herrn Dittmer begrüßte er auch die Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, Thorsten Möller und Gaby Heitmann. Auf ein erfolgreiches Jahr konnte Bendix Bollhorn mit seiner Jugendfeuerwehr zurückblicken. Höhepunkte waren sicherlich der verlängerte Dienst an der Wache oder aber der Ausflug ins Tropical Island.

Ich gehe mit meiner Laterne...

Trotz aufkommenden Regens ließen sich Samstagabend rund 500 Besucher des Lauenburger Laternenumzuges nicht davon abhalten einen Schritt vor die Tür zu setzen. Gegen 18:30 Uhr entfachte die Jugendfeuerwehr Ihre Fackeln, sie leuchteten den Musikanten vom Musikzug Lauenburg Süd der mit Blasmusik und Paukenschlag bekannte Lieder anstimmte. Unter Begleitung der Polizei ging es über den Triftweg auf die Reeperbahn, am Askanierhaus warteten bereits einige Bewohner des Pflegeheimes vor der Tür auf den Umzug.

Karibik Feeling

In diesem Jahr ein kurzes, aber besonderes Zeltlager. Vom 23.-24.07.2015 verbrachte die Jugendfeuerwehr ihre Sommerfreizeit im Tropical Island.
Ein tolles Erlebnis! Strand, Wasser und im Regenwald Schildkröten und Flamingos. Nach der Ankunft am frühen Nachmittag bezogen wir unsere Zelte und dann ab ins Wasser.
Man konnte zwischen Südsee 28°C oder Lagune 32°C wählen. Eine ganz besondere Attraktion der Wasserrutschen –Turm mit 4 verschiedenen Rutschen.

Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren des Kreises Herzogtum Lauenburg

Am Sonntag den 07.06.2015 fand in Ratzeburg der Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren des Kreises Herzogtum Lauenburg statt.

7 Gruppen gingen unter den wachsamen Augen der Bewerter an den Start. Im A-Teil musste ein fehlerfreier Löschangriff über Hindernisse absolviert werden. Anschließend wurde der B-Teil,
der einen Staffellauf beinhaltet durchgeführt.

Um 17:00 Uhr fand die Siegerehrung statt.

Osterfeuer 2015

Beim diesjährigen Osterfeuer musste die Jugendfeuerwehr kräftig zupacken, um die Holzanlieferung zu bewältigen. Da die Wiese beim Famila Markt wetterbedingt sehr durchnässt war, konnten die Fahrzeuge sie nicht befahren. So wurde das Holz auf dem Gehweg abgeladen und anschließend auf zwei Trecker umgeladen, die dann das Holz auf den dafür vorgesehenen Platz aufschichteten.
Zur Hilfe kam uns noch ein Kamerad der ein geländegängiges Fahrzeug mit Anhängerkupplung hat und so konnten wir die voll beladenen Anhänger um kuppeln und auf die Wiese fahren.

Kreishandballturnier der Jugendfeuerwehren 2015

Eine tolle Stimmung, super Atmosphäre und faire Spiele, am Sonntag den 15.03.15 beim traditionellen Handballturnier der Jugendfeuerwehren des Kreis Hzgt. Lauenburg
in der Sporthalle am Hasenberg. Um 09:15Uhr begrüßte der Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Jacke 12 Mannschaften auf dem Spielfeld.

Gespielt wurde in 6 A-Mannschaften (15-18 Jahre) und 6 B- Mannschaften ( 10-15 Jahre)
Punkt 09:45Uhr wurde das erste Spiel angepfiffen. Von der Tribüne aus, verfolgten viele Besucher die spannenden Spiele.