Sie sind hier

110/2017 TH K TV - Tür verschlossen

Einsatzbeschreibung: 

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr Lauenburg am Sonntagmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Anwohner machten sich Sorgen um ihren Nachbarn, da dieser auf kein klingeln und klopfen mehr reagierte. Zusätzlich zum HLF rückten also auch Rettungswagen und Notarzt an. Vor Ort begannen die Einsatzkräfte mit Spezialwerkzeug und dem Halligan-Tool das Schloss der Wohnungstür zu knacken. Binnen kürzester Zeit war diese geöffnet, sodass Rettungsdienst und Polizei hinein konnten. Entwarung - Der Nachbar war wohlauf, hatte lediglich seine Hörgeräte nicht eingesetzt, wodurch er den ganzen Trubel an seiner Wohungstür nicht mitbekam.
Kurz darauf rückten alle Rettungskräfte wieder in ihre Wachen ein.