Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

17 Jan

011/2017 BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Jugendherberge wurden am Dienstagmittag die Feuerwehren aus Lauenburg und Buchhorst alarmiert. Nach kurzer Zeit rückte der Löschzug aus, am Einsatzort hatte Wehrführer Heuer, welcher mit dem KdoW rasch vor Ort war bereits die Erkundung durchgeführt. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Es lag keine Schadenslage vor und so gab der Einsatzleiter Abspannen für alle anrückenden Kräfte. Kurze Zeit später rückte auch der Lauenburger Löschzug wieder ein.

17 Jan

010/2017 Tragehilfe - Unterstützung Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Am frühen Dienstagmorgen wurde das HLF zu einer Tragehilfe in das Lauenburger Stadtgebiet alarmiert. Vor Ort war der Rettungsdienst mit RTW und NEF bereits längere Zeit im Einsatz. Nach dem Eintreffen der Kräfte besprach Wehrführer Lars Heuer mit den Kollegen das weitere Vorgehen. Zunächst unterstützten zwei Feuerwehrmänner die Notfallversorgung des Patienten, weitere Kräfte vor dem Objekt bereiteten den Transport mittels Schleifkorbtrage vor. Als der Patient stabilisiert war, konnte er aus dem Obergeschoss gerettet werden und mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.

14 Jan

009/2017 Türöffnung - Person in Wohnung

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung ging es am Samstagabend in das Lauenburger Stadtgebiet. Hinter verschlossener Tür wurde ein Notfall vermutet, die alarmierte Feuerwehr war nach kurzer Alarmfahrt schnell vor Ort. Mit dem Halligan Tool wurde rasch ein Zugang in die Wohnung geschaffen. Das Multifunktionstool wird für den schnellen Zugang angewandt, die Rettung der Person kann so innerhalb von Sekunden nach dem Eintreffen der Rettung beginnen.

13 Jan

008/2017 Türöffnung - Piept Rauchmelder

SPN | in Einsätze

Zu einem piependen Rauchwarnmelder rückte die Feuerwehr am Freitagabend ins Lauenburger Stadtgebiet aus. Nach kurzer Zeit traf der Löschzug an der Einsatzstelle ein. Nach der Erkundung wurde entschlossen, die Tür zur Wohnung zu öffnen. Piept ein Rauchwarnmelder hinter verschlossener Tür muss bis zum Beweiß des Gegenteils immer von einem Feuer, bzw. einer Rauchentwicklung ausgegangen werden. Mit Spezialwerkzeug öffnete ein Trupp die Tür. Kurze Zeit später gab es Entwarnung und die Kräfte rückten wieder ein.

13 Jan

007/2017 Tragehilfe - Tragehilfe für Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr am Freitagnachmittag alarmiert. Ohne Sonderrechte ging es zur Unterstützung für zwei vor Ort befindliche Rettungsmittel in das Lauenburger Stadtgebiet. Vor Ort angekommen erkundigte sich der Fahrzeugführer beim Rettungsdienstpersonal, wie geholfen werden kann. Ein Trupp des HLF genügte um die Rettung mittels Tragestuhl zu unterstützen. Kurze Zeit später rückte die Feuerwehr wieder ein.

11 Jan

006/2017 LZG Führung - Gasgeruch

SPN | in Einsätze

Am späten Mittwochabend rückte die Führung der Spezialeinheit dann erneut aus. Der LZG Süd wurde bei einem Einsatz in Ortsgebiet der Gemeinde Wentorf benötigt. In einem Mehrfamilienhaus fiel Bewohnern Gasgeruch auf. Die informierte Feuerwehr evakuierte daraufhin sofort das Gebäude. Der Löschzug Gefahrgut rückte mit dem Erkunder aus Schwarzenbek an, Messungen ergaben keine Auffälligkeiten. Kurze Zeit später waren die Kräfte des LZG wieder aus dem Einsatz entlassen.

11 Jan

005/2017 LZG Führung - Tank undicht

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung der örtlichen Wehren im Norden des Kreises wurde am Mittwochabend die Führung des Löschzug Gefahrgut alarmiert. Aus Lauenburg machten sich Zugführer Björn Koberstein und Patrick Schmieder auf den Weg zur Unglückstelle. Vor Ort war ein Heizöltank in einem Mehrfamilienhaus undicht. Die Wehren vor Ort waren bereits damit beschäftigt den Schaden zu minimiren. Mit Messgeräten vom Erkunder Mölln wurde der Einsatz seitens des LZG unterstützt. Die Konzentration der Gase im Haus wurde gemessen um eine Gefahr für die Bewohner auszuschließen.

7 Jan

004/2017 Technische Hilfe - Ölspur

TNS | in Einsätze

Am heutigen Tage wurde die Feuerwehr Lauenburg zu einer größeren Ölspur in die Hafenstraße alarmiert. Noch auf Anfahrt informierte die Leitstelle die Kräfte, dass noch weitere Straßen von dieser betroffen seien. Die Ölspur verteilte sich im ganzen Stadtgebiet, worauf sich vermuten ließ, dass eventuell ein Streufahrzeug das Öl verloren hatte. Daraufhin nahm sich der städtische Bauhof dessen Beseitigung an, worauf die Feuerwehr Lauenburg von der Einsatzstelle wieder abrücken konnte.

3 Jan

003/2017 Technische Hilfe - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Am späten Dienstagabend wurden Lauenburgs Feuerwehrleute zu einer Notfalltüröffnung zusammen mit Rettungsdienst und Polizei gerufen. Am Einsatzort angekommen, brauchte die Besatzung vom HLF nicht mehr tätig werden, die Tür war bereits geöffnet. Kurz darauf rückten die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr wieder in die Wache ein.

LN Online
Foto: Timo Jann - Bergedorfer Zeitung

2 Jan

002/2017 Feuer - Schornsteinbrand

SPN | in Einsätze

Unter dem Stichwort Feuer wurde die Feuerwehr Lauenburg am Montagmittag gemeinsam mit den Wehren aus Krüzen und Schnakenbek zu einem Schornsteinbrand in Schnakenbek gerufen. Binnen kürzester Zeit rückte der Löschzug aus. Gemeinsam mit der Feuerwehr Schnakenbek traf die Drehleiter mit dem KdoW an der Einsatzstelle ein. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte den Flammenschlag aus dem Schornstein des Einfamilienhauses, informierte daraufhin sofort den Notruf. Die Einsatzkräfte begannen mit der Erkundung im Gebäude, räumten Gegenstände welche an den Kamin grenzten weg um ein Entzünden zu vermeiden.

1 Jan

001/2017 Feuer - brennt Container

SPN | in Einsätze

Nachdem die Silvesternacht für die Feuerwehr Lauenburg ruhig verlief, alarmierte die Rettungsleitstelle das HLF am Sonntagmorgen. In einem Wohngebiet qualmte ein Altkleidercontainer. Nach kuzrzer Zeit war die Feuerwehr vor Ort und konnte ihn mit dem Schnellangriff fluten. Wenig später war der erste Einsatz im Jahr 2017 beendet.

Wir wünschen allen Lesern ein schönes neues Jahr.

31 Dec

Guten Rutsch ins neue Jahr

SPN | in Aktuelles

Ein einsatzreiches Jahr neigt sich nun endgültig dem Ende entgegen. 171 Einsätze beschäftigten uns in diesem Jahr, wir wünschen uns das es dabei bleibt. Stets konnte Sie unser Wirken auf diesen Seiten verfolgen, einen Einblick in die Arbeit Ihrer Freiwilligen Feuerwehr gewinnen. Diese Arbeit leisten wir ehrenamtlich, so auch in dieser Nacht. Wir bitten Sie deshalb darum, dass Sie umsichtig mit Feuerwerkskörpern umgehen! Achten Sie auf die vorgeschriebene Anleitung. Werfen Sie keine Brennenden Objekte in Richtung leicht entzündlicher Gegenstände!