Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

16 Oct

143/2017 THK DRZF - Ast droht zu fallen

SPN | in Einsätze

Direkt im Anschluss des ersten Einsatzes fuhr der Kurzzug eine weitere Einsatzstelle im Stadtgebiet an. Besorgte Bürger meldeten bei der Feuerwehr Lauenburg einen großen Ast, welcher vermutlich seit dem letzten Sturm lose in einer Baumkrone an der Bundesstraße 209 hing. Womöglich wäre dieser beim nächsten Unwetter unkontrolliert in den Verkehr gestürzt. Um die Gefahr zu beseitigen, rückten HLF und Drehleiter an. Die Besatzung des HLF übernahm die Absicherung der Einsatzstelle, positionierte hierfür Verkehrsleitkegel entlang der Einsatzfahrzeuge.

16 Oct

142/2017 FEU K AUS - Defekter Ofen

SPN | in Einsätze

Ein defekter Ofen in einer kleinen Wohnung in der Lauenburger Altstadt sorgte am Montagmorgen für einen Einsatz der Feuerwehr. Der Rauch der altertümlichen Heizung zog nicht wie geplant durch den Kamin ab, sondern sammelte sich in den Wohnräumen. Die Gefahr der Brandgase ist enorm, sie wirken als Atemgifte und sind in jedem Fall eine Lebensgefahr! Bereits am Telefon wurden die Anwohner angewiesen ihre Wohnung zu verlassen, da das Feuer sich aber auf den Ofen beschränkte, rückte die Feuerwehr ohne Blaulicht und Martinhorn zur Einsatzstelle aus.

9 Oct

141/2017 TH K - Person im Fahrstuhl

TNS | in Einsätze

Am Montagmorgen rückte das HLF und der KdoW richtung Innenstadt aus. In einem Mehrfamilienhaus steckte der Fahrstuhl mit einer Person drin fest. Am Einsatzort angekommen brauchte die Feuerwehr Lauenburg aber nicht mehr tätig werden - Der Hausmeister hatte bereits den Fahrstuhl wieder in Betrieb bekommen und die Person raus gelassen. Kurze Zeit nach Alarm rückten alle Kräfte somit wieder ein.

Foto: Symbolbild

5 Oct

115-140/2017 TH - Unwetter

SPN | in Einsätze

Sturmtief Xavier zog am Donnerstag über den Norden Deutschlands hinweg. Mit orkanartigen Böen schlug es Schneisen in Wälder und hinterließ ein Bild der Verwüstung. Auch im Stadtgebiet Lauenburg kippten zahlreiche Bäume um, stürzten dabei auf Häuser und Autos, versperrten Straßen, Wege und Bahnstrecken. Gegen 14:25 Uhr schrillten die Melder der aktiven Mitglieder aus Lauenburg. Diverse unwetterbedingte Einsätze wurden durch Bürger bei der Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe gemeldet.

4 Oct

114/2017 Gasgeruch - LZG Führung

TNS | in Einsätze

Am Abend des 04. Oktobers rückte dann der Zugführer des Löschzug Gefahrgut im Zuge der Führungsschleife des LZG richtung Schwarzenbek aus. Dort wurde zeitgleich die örtliche Feuerwehr mit dem dazugehörigen Messtrupp zu einem Gasgeruch alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus meldeten Anwohner einen starken Lösemittelgeruch. Vor Ort konnte auch schnell die Ursache ausgemacht werden. In einer Wohnung des Gebäudes wurde der Boden großzügig mit Verdünnung geschruppt. Vorsorglich führte ein Trupp der Feuerwehr Schwarzenbek mit einem Spezialgerät Messungen durch, diese fielen aber Negativ aus.

4 Oct

113/2017 FEU 00 - Wohnungsbrand EFH

TNS | in Einsätze

Mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" schrillten am Mittwoch gegen 13Uhr die Melder der ehrenamtlichen Retter aus Lauenburg. Besorgte Anwohner hörten einen Rauchmelder piepen und sahen, dass leichter Rauch aus einem Fenster eines Einfamilienhauses drang. Sofort informierten sie die Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe über den Notruf 112. Kurz darauf rückte von der Feuerwache an der Reeperbahn der Löschzug richtung Innenstadt aus.

3 Oct

112/2017 TH WASSER Y - Ruderboot gekentert

SPN | in Einsätze

Zu einem gekenterten Ruderboot wurde die Feuerwehr am Dienstagmittag gemeinsam mit dem Wasserrettungszug Süd alarmiert. Bei der Wiedervereinigungsregatte waren zwei Ruderboote samt Insassen umgestürzt. Womöglich sorgte aufbrausender Wind und die raue Elbe für das Unglück. Die DLRG, welche die Veranstaltung begleitete hatte bereits Rettungsboote im Einsatz, konnte sofort eingreifen und die Sportler in Sicherheit bringen. Umsichtig wurde jedoch zunächst das Stichwort: Person im Wasser alarmiert. Blitzschnell war auch die Feuerwehr mit einem Kurzzug ausgerückt.

2 Oct

111/2017 Amtshilfe - Motoryacht havariert

SPN | in Einsätze

Telefonisch wurde die Feuerwehr Lauenburg zu einer havarierten Motoryacht auf der Elbe oberhalb der Lauenburger Elbbrücke alarmiert. Nach einem Motorausfall war die große Yacht auf ein Bunenfeld getrieben und saß fest. Die angerückte Wasserschutzpolizei aus Scharnebeck forderte die Lauenburger Wehr zur Amtshilfe an. Mit dem Schlepper "Korl Gau" der Lauenburger Hitzler-Werft rückten zwei erfahrene Feuerwehrmänner aus. Die Barkasse steht der Feuewehr im Einsatzfall zur Verfügung. Als alte Schifferstadt liegt es auf der Hand, das in der freiwilligen Feuerwehr erfahrene Schiffer Mitglied sind.

1 Oct

110/2017 TH K TV - Tür verschlossen

TNS | in Einsätze

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr Lauenburg am Sonntagmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Anwohner machten sich Sorgen um ihren Nachbarn, da dieser auf kein klingeln und klopfen mehr reagierte. Zusätzlich zum HLF rückten also auch Rettungswagen und Notarzt an. Vor Ort begannen die Einsatzkräfte mit Spezialwerkzeug und dem Halligan-Tool das Schloss der Wohnungstür zu knacken. Binnen kürzester Zeit war diese geöffnet, sodass Rettungsdienst und Polizei hinein konnten.

30 Sep

109/2017 FEU K BMA - Piept Rauchwarnmelder

TNS | in Einsätze

Zu einem piependen Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus wurde der Löschzug der Feuerwehr am Samstagabend alarmiert. Unweit der Feuerwache lag die Einsatzstelle, weshalb die Einsatzfahrzeuge bereits nach kurzer Anfahrt die Einsatzstelle schnell erreichten. Vor Ort begann Wehrführer Lars Heuer mit der Erkundung. Optisch war zunächst keine Schadenslage erkennbar um jedoch sicher zu gehen, musste die Wohnung begangen werden. Hierzu traf kurze Zeit später ein Schlüsselträger ein, öffnete die Wohnung und ermöglichte so der Feuerwehr einen schadensfreien Eintritt.

30 Sep

108/2017 TH K AUST WASSER - Rohrbruch

SPN | in Einsätze

Unter dem Stichwort auslaufende Betriebsstoffe auf einem Gewässer alarmierte uns die Rettungsleitstelle in der Nacht zu Samstag zu einem Rohrbruch in einem Mehrfamilienhaus. Aus einer Wasserleitung im 1. Obergeschoss lief unaufhaltsam Wasser durch die Wohnung. Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschfahrzeugs, standen bereits einige Zentimeter Wasser in der Mietswohnung. Um den Schaden einzugrenzen, wurde der Haupthahn der Wasserleitung im Gebäude abgedreht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an Polizei und den Bewohner übergeben. Kurze Zeit später rückte die Besatzung wieder ein.

27 Sep

107/2017 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst rückte am Mittwochabend die Feuerwehr Lauenburg aus. An der Einsatzstelle an der Bundesstraße 5 traf das HLF gemeinsam mit der Polizei ein. Der Fahrzeugführer begann gemeinsam mit den Kollegen die Erkundung. Währenddessen schrillte das Martinhorn des anrückenden Rettungswagen durch die Straßen. Schnell konnte ein Zugang geschaffen werden, sodass der Rettungsdienst die Wohnung betreten konnte und seine Arbeit übernahm. Wenig später rückte das HLF wieder ein.