Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

21 Feb

027/2016 Gefahrgut - Ätzende Stoffe in Pflegeheim

SPN | in Einsätze

Ein ausgetretener Gefahrstoff in einem Pflegeheim sorgte am frühen Dienstagnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr und Löschzug-Gefahrgut im Lauenburger Stadtgebiet. Die Reinigungsmittel liefen im Untergeschosse des Gebäudes aus. Sofort reagierten Mitarbeiter vorbildlich und informierten die Rettungskräfte. Binnen kürzester Zeit rückte ein Löschzug der Lauenburger Wehr aus. Vor Ort wurden sofort Schritte in die Wege geleitet, um die Ausbreitung einzudämmen. Mitarbeiter hatten bereits betroffene Bereiche abgesperrt.

20 Feb

026/2017 BMA - Brandmeldeanlage

TNS | in Einsätze

Am Montagmorgen rückte der Löschzug der Feuerwehr Lauenburg ins Industriegebiet zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage aus. Nach Erkundung der Einsatzstelle konnte aber nur ein techischer Defekt der Anlage festgestellt werden. Kurze Zeit später rückten die Kräfte wieder in die Feuerwache ein.

Foto: Symbolbild

16 Feb

025/2017 Drehleiter Anforderung - Personenrettung

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung der Feuerwehr Schnakenbek wurde am Donnerstagnachmittag ein Kurzzug alarmiert. Mit KdoW, HLF und Drehleiter machte sich die Mannschaft auf den Weg. Auf dem Flachdach eines in Bau befindlichen Gebäudes war der Rettungsdienst im Einsatz. Um die Person zu retten, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Rettung eingeleitet und der Patient mit dem Korb der Leiter sicher zu Boden gebracht. Wenig später war der Einsatz für die Wehren aus Schnakenbek und Lauenburg beendet.

16 Feb

024/2017 Amtshilfe - Kadaver Bergung

SPN | in Einsätze

Telefonisch wurde Wehrführer Heuer am Donnerstagvormittag vom Ordnungsamt zur Amtshilfe gerufen. Ein verendeter Vogel wurde auf dem Elbe-Lübeck Kanal oberhalb der Schleuse im Eis gesichtet. Mit dem Mehrzweckboot Elbe 1 machte sich die Besatzung auf den Weg. Das schwere Arbeitsboot brach das Eis auf dem Kanal mühelos. Mit Schutzanzug ausgerüstet wurde der Kadaver aus dem Wasser geborgen. In einem Sack verschlossen und in einer Alu-Kiste gesichert wurde der Vogel dem Ordnungsamt übergeben. Weitere Untersuchungen werden nun eingeleitet.

15 Feb

023/2017 Amtshilfe - Tragehilfe

SPN | in Einsätze

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst wurde die Besatzung des HLF in der Nacht zu Donnerstag gerufen. Die Rettungsdienst war zu nächtlicher Stunde im Stadtgebiet im Einsatz und benötigte die Hilfe der Kollegen. Rasch war das Löschfahrzeug ausgerückt und mit Blaulicht und Martinshorn angerückt. Nach kurzer Hilfeleistung war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Kräfte rückten wieder ein.

14 Feb

022/2017 LZG - Benzingeruch

SPN | in Einsätze

Der Messtrupp Lauenburg wurde in der Nacht zu Dienstag gemeinsam mit der Feuerwehr Geesthacht alarmiert. Starker Benzingeruch breitete sich in einem Mehrfamilienhaus aus und sorgte für Aufmerksamkeit bei den Bewohnern. Umgehend war ein Löschzug der Feuerwehr Geesthacht am Einsatzort, auch der Erkunder mit der Besatzung aus Lauenburg traf kurz danach ein. Vor Ort hatten die Geesthachter bereits die Erkundung eingeleitet, kurze Zeit später gab es Entwarnung. Ein Mofa im Keller des Gebäudes verlor offenbar Betriebsstoffe. Alle Kräfte rückten wieder ein.

12 Feb

021/2017 Wasserschaden - tropft aus der Decke

SPN | in Einsätze

Zu einem vermuteten Wasserrohrbruch wurde das HLF am späten Sonntagabend alarmiert. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses tropfte es aus der Decke. Kurz nach dem Alarm waren KdoW und HLF an der Einsatzstelle angekommen. Für die Feuerwehr war jedoch kein Eingreifen erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an die Verantwortlichen übergeben, die Besatzung rückte wieder ein.

11 Feb

020/2017 Türöffnung - Person in Wohnung

SPN | in Einsätze

Zu einem vermuteten Notfall hinter verschlossener Tür rückte das HLF in der Nacht zu Sonntag aus. Die Polizei alarmierte die Rettungskräfte kurz vor Mitternacht. An der Einsatzstelle wurde die Tür schnell durch den Angriffstrupp geöffnet und an die Kollegen übergeben. Kurze Zeit später rückte die Feuerwehr wieder ein.

11 Feb

019/2017 Türöffnung - piept Rauchmelder

SPN | in Einsätze

Zu einem piependen Rauchwarnmelder rückte am Samstagabend der Löschzug der Lauenburger Feuerwehr aus. - In dem Mehrfamilienhaus im Lauenburger Stadtgebiet wurden Nachbarn auf das schrille Piepen aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Kurze Zeit später trafen neben KdoW und HLF auch die Drehleiter sowie das TLF ein. Vor dem Gebäude wurde ein Löschangriff vorbereitet, gleichzeitig die Tür zur Wohnung geöffnet. Kurze Zeit später Entwarnung, kein Rauch, kein Feuer - alle Kräfte rückten wieder ein.

5 Feb

018/2017 Türöffnung - Person in Wohnung

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung wurde das HLF am Sonntagvormittag alarmiert. Der Rettungsdienst forderte die Kollegen an um Technische Hilfe zu leisten. Binnen kürzester Zeit rückte die Besatzung aus. Am Einsatzort angekommen - Entwarnung. Die Tür konnte geöffnet werden, für die Kräfte war kein Eingreifen erforderlich. Kurze Zeit später rückten sie wieder ein.

4 Feb

017/2017 Feuer - Schornsteinbrand

SPN | in Einsätze

Ein Schornsteinbrand in einem Doppelhaus beschäftige am Samstagvormittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lauenburg. Dichter Rauch und Flammen schlugen beim Eintreffen von Wehrführer Lars Heuer aus dem Schlot. Temperaturen von bis zu 1000° lassen einen Löschversuch mit Wasser nicht zu. Explosionsartig würde das Wasser verdampfen und Schäden ungeahnten Ausmaßes verursachen. Kurze Zeit später traf der Löschzug ein. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht, um den Kamin zu kehren. Nur so lässt sich der Rußbrand im Inneren reduzieren.

3 Feb

016/2017 - Wachbesetzung - Sirenenprobe

SPN | in Einsätze

Am Freitag wurden im gesamten Kreisgebiet digitale Alarmumsetzer welche für die Alarmierung der Einsatzkräfte nötig sind umgestellt. Da im Zeitraum von 8-12 Uhr keine Alarmierung über die DME (Digitalen Meldeempfänger) möglich war, besetzen Städte wie Ratzeburg, Mölln, Schwarzenbek, Geesthacht die Feuerwachen um im Einsatzfall einen Löschzug stellen zu können. Glücklicherweise ereignete sich in diesem Zeitraum kein Unglück sodass die Einsatzkräfte an der Wache in Lauenburg verweilen konnten. - Bei gemeinsamen Frühstück wurde sich ausgetauscht und Arbeiten an der Wache erledigt.