Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

24 Mar

034/2017 - Technische Hilfe - Ölspur

SPN | in Einsätze

Zu einer Ölspur in einem Siedlungsgebiet der Stadt Lauenburg wurde das HLF am späten Freitagabend alarmiert. Die Mannschaft war nach kurzer Anfahrt bereits am Einsatzort. Vor Ort zog sich ein Spur mit Betriebsstoffen über eine Strecke von rund 30m hin. Mit mehreren Säcken Bindemittel wurde die Gefahr eingedämmt. Wenig später war der Einsatz bereits beendet.

18 Mar

033/2017 Technische Hilfe - Lose Dachziegel

TNS | in Einsätze

Aufgrund der stärkeren Sturmböhen am Samstagmorgen lösten sich an einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet einige Dachziegel und drohten herab zu stürzen. Besorgte Anwohner informierten die Leitstelle in Bad Oldesloe, welche die Feuerwehr Lauenburg daraufhin alarmierte. Mit dem HLF und der Drehleiter machten sich einige Kräfte auf den Weg, um sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen. Da kein größeres Eingreifen der Feuerwehr von Nöten war, wurde die Gefahrenstelle gesichert, abgesperrt und an den Eigentümer übergeben.

14 Mar

032/2017 Feuer - Feuerschein und Rauchentwicklung

SPN | in Einsätze

Eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein sorgten in der Nacht zur Dienstag für einen Einsatz des Lauenburger Löschzuges. Ein Anrufer meldete der Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe das Schadensbild. Bereits von der L200 waren die Flammen auf dem Gelände einer ehemaligen Bowling-Bahn zu sehen. Zunächst ging der Anrufer davon aus, dass es im Inneren des Gebäudes zu einem Brandausbruch kam. Kurze Zeit später traf bereits das HLF ein, der Angriffstrupp rüstete sich schon auf der Anfahrt mit Atemschutz aus.

11 Mar

031/2017 Amtshilfe - HLF festgefahren

SPN | in Einsätze

Zu einer Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Lauenburg am Samstagvormittag alarmiert. In der Nachbargemeinde Schnakenbek hatte sich ein HLF während eines Einsatzes im weichen Waldboden festgefahren. Die Besatzung hatte keine Chance das rund 17t schwere Fahrzeug mit eigenen Mitteln zu befreien. Kurz nach der Alarmierung gab es jedoch bereits wieder Entwarnung. Mitglieder der Feuerwehr Schnakenbek konnten mit schwerem Gerät hilfeleisten und das Fahrzeug befreien.

Foto: Symbolfoto

6 Mar

030/2017 BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Betriebes im Industriegebiet wurde die Feuerwehr am Montagmorgen alarmiert. Nach kurzer Zeit rückte der Löschzug aus. Mit Blaulicht und Martinshorn ging es für die Besatzungen durch den morgendlichen Verkehr. Am Einsatzort wurde zunächst die Brandmeldeanlage aufgesucht. Zwei Rauchwarnmelder hatten alarm geschlagen, bei der Erkundung vor Ort wurde eine Staubentwicklung in einer Lagerhalle festgestellt. Für die Feuerwehr war kein Eingreifen erforderlich. Die Anlage wurde zurückgesetzt, die Kräfte rückten wieder ein.

2 Mar

029/2017 Technische Hilfe - Gewässerverunreinigung

TNS | in Einsätze

Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Lauenburg in die Hafenstraße alarmiert. Ein Anrufer teilte der Leitstelle in Bad Oldesloe mit, dass sich ein größerer Ölfilm auf der Elbe befinde. Mit Führungsfahrzeug, HLF, sowie dem Gerätewagen Ölwehr und dem Boot rückten die Kräfte von der Wache an der Reeperbahn aus. Am Einsatzort angekommen wurde sofort mit der ersten Erkundung mit Hilfe von dem Feuerwehrboot Elbe1 begonnen.

1 Mar

028/2017 BMA - Verpuffung

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlange wurde die Feuerwehr Lauenburg am Mittwochnachmittag alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren die Betriebsstätten bereits vorbildlich evakuiert. Gemeinsam mit dem Ansprechpartner für die Feuerwehr erkundete Wehrführer Lars Heuer die Lage. In einem Kesselhaus gab es offenbar eine chemische Reaktion innerhalb eines Großbehälters. Über eine Öffnung an der Oberseite entwichen Dämpfe. Da sich im Behälter ein Gefahrstoff befand, entschied sich der Einsatzleiter für einen Einsatz mit Bereitstellung. Ein Schaumangriff wurde vom HLF vorbereitet.

21 Feb

027/2016 Gefahrgut - Ätzende Stoffe in Pflegeheim

SPN | in Einsätze

Ein ausgetretener Gefahrstoff in einem Pflegeheim sorgte am frühen Dienstagnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr und Löschzug-Gefahrgut im Lauenburger Stadtgebiet. Die Reinigungsmittel liefen im Untergeschosse des Gebäudes aus. Sofort reagierten Mitarbeiter vorbildlich und informierten die Rettungskräfte. Binnen kürzester Zeit rückte ein Löschzug der Lauenburger Wehr aus. Vor Ort wurden sofort Schritte in die Wege geleitet, um die Ausbreitung einzudämmen. Mitarbeiter hatten bereits betroffene Bereiche abgesperrt.

20 Feb

026/2017 BMA - Brandmeldeanlage

TNS | in Einsätze

Am Montagmorgen rückte der Löschzug der Feuerwehr Lauenburg ins Industriegebiet zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage aus. Nach Erkundung der Einsatzstelle konnte aber nur ein techischer Defekt der Anlage festgestellt werden. Kurze Zeit später rückten die Kräfte wieder in die Feuerwache ein.

Foto: Symbolbild

16 Feb

025/2017 Drehleiter Anforderung - Personenrettung

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung der Feuerwehr Schnakenbek wurde am Donnerstagnachmittag ein Kurzzug alarmiert. Mit KdoW, HLF und Drehleiter machte sich die Mannschaft auf den Weg. Auf dem Flachdach eines in Bau befindlichen Gebäudes war der Rettungsdienst im Einsatz. Um die Person zu retten, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Rettung eingeleitet und der Patient mit dem Korb der Leiter sicher zu Boden gebracht. Wenig später war der Einsatz für die Wehren aus Schnakenbek und Lauenburg beendet.

16 Feb

024/2017 Amtshilfe - Kadaver Bergung

SPN | in Einsätze

Telefonisch wurde Wehrführer Heuer am Donnerstagvormittag vom Ordnungsamt zur Amtshilfe gerufen. Ein verendeter Vogel wurde auf dem Elbe-Lübeck Kanal oberhalb der Schleuse im Eis gesichtet. Mit dem Mehrzweckboot Elbe 1 machte sich die Besatzung auf den Weg. Das schwere Arbeitsboot brach das Eis auf dem Kanal mühelos. Mit Schutzanzug ausgerüstet wurde der Kadaver aus dem Wasser geborgen. In einem Sack verschlossen und in einer Alu-Kiste gesichert wurde der Vogel dem Ordnungsamt übergeben. Weitere Untersuchungen werden nun eingeleitet.

15 Feb

023/2017 Amtshilfe - Tragehilfe

SPN | in Einsätze

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst wurde die Besatzung des HLF in der Nacht zu Donnerstag gerufen. Die Rettungsdienst war zu nächtlicher Stunde im Stadtgebiet im Einsatz und benötigte die Hilfe der Kollegen. Rasch war das Löschfahrzeug ausgerückt und mit Blaulicht und Martinshorn angerückt. Nach kurzer Hilfeleistung war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Kräfte rückten wieder ein.