Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

23 May

073/2016 Amtshilfe - Wasserrohrbruch

SPN | in Einsätze

Am Montagabend wurde die Feuerwehr zu einem Rohrbruch im Lauenburger Stadtgebiet alarmiert. Da einige Mitglieder nach dem Gruppendienst noch an der Wache waren, konnte die Kräfte schnell ausrücken. Am Einsatzort eingetroffen, wurde der Schadensort aufgesucht. Es konnten nur kleine Mengen Wasser ausgemacht werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Kurze Zeit später rückten die Kräfte wieder ein. Ein Einsatzreicher Tag in Lauenburg geht zuende.

23 May

070-72/2016 Umwelt Wasser klein - Wasser im Keller

SPN | in Einsätze

Noch während der Einsätze gab es einen weiteren Notruf. In der Berliner Straße lief Wasser in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Da sich nun alle Lauenburger Kräfte im Einsatz befanden, fuhren die beiden Wehren aus Buchhorst und Schnakenbek gemeinsam mit dem ELW von Lauenburg zur Einsatzstelle. Die Kräfte bei der ausgelösten Brandmeldeanlage waren ausreichend. Vor Ort standen wenige Zentimeter Wasser in einer Kellerwohnung, mit einem Nasssauger übernahm das LF 8 die Einsatzstelle und die Amtswehren wurden aus dem Einsatz entlassen.

23 May

069/2016 Störfall klein - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Schnakenbek am Montagnachmittag alarmiert. Im benachbarten Lauenburg waren die örtlichen Einsatzkräften mit den Folgen eines Unwetters beschäftigt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Buchhorst sowie zwei Fahrzeugen aus Lauenburg machten sich die Kräfte rasch auf den Weg. Am Einsatzort koordinierte Wehrführer Lars Heuer die Einsatzkräfte. Eine Argon Löschanlage hatte in einem Betrieb im Lauenburger Industriegebiet ausgelöst. Unter Atemschutz kontrollierten Kräfte der Lauenburger Wehr das Gebäude.

23 May

067-68/2016 Umwelt Wasser klein - Droht Haus voll zu laufen

SPN | in Einsätze

Eine Unwetterfront über Lauenburg sorgte am Montagnachmittag für mehrere Einsätze im Stadtgebiet. Um 16:27 alarmierte die Leitstelle mit dem Stichwort -Umwelt Wasser klein- die Feuerwehr. An einer Baustelle in der Straße „Großer Sandberg“ war eine Rohrleitung den Wassermassen nicht gewachsen. Ein Bagger drohte an einer Baugrube unterspült zu werden und abzurutschen. Bei Eintreffen von Wehrführer Lars Heuer lief das Regenwasser der Oberstadt bereits in reißenden Bächen zwischen den Häusern hindurch, riss Mülltonnen und Müllsäcke mit sich.

21 May

Amtswehrfest in Buchhorst

SPN | in Aktuelles

Das traditionelle Amtswehrfest der Feuerwehren im Amt Lütau fand in diesem Jahr in Buchhorst statt. Die Freiwilligen haben sich mal etwas ganz besonderes ausgedacht, das ließen schon die bunten Plakate im Amt und der Stadt Lauenburg vermuten. Ganz ohne Wettkämpfe und Kräftemessen fand die diesjährige Veranstaltung statt, „Mal etwas anderes“, erklärt Buchhorsts Wehrführer Uwe Reimers voller Stolz. Pünktlich um 13 Uhr traten die Amtswehren sowie Mitglieder der FF Lauenburg vor Amtswehrführer Thomas Netz an. Uwe Reimers begrüßte gemeinsam mit Netz die angereisten Mitglieder der Wehren.

19 May

066/2015 Türöffnung - Person in Wohnung

SPN | in Einsätze

Die Kräfte waren erst wenige Minuten wieder eingerückt, da gab es erneut einen Alarm. Notfall TV steht führt Notfall Tür verschlossen. Zu einem vermuteten Notfall in einer Wohnung wurde das HLF alarmiert, einige Kräfte waren noch an der Wache und konnten schnell ausrücken. Um schnell einen Zugang zu schaffen, nutzten die Kräfte Halligan-Tool und TNT-Tool. Mit der Notfalltasche bahnten sich die Kräfte ihren Weg und übergaben die Einsatzstelle wenig später an Rettungsdienst und Polizei.

19 May

065/2016 BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Mit dem Löschzug und einem LF16 rückte die Feuerwehr Lauenburg am Donnerstagabend zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industriegebiet aus. Binnen kürzester Zeit waren die Kräfte vor Ort, verschafften sich an der Brandmeldezentrale einen Überblick. Am Feuerwehrbedienfeld wird an einer Digitalanzeige genau aufgeführt welche Rauchwarnmelder, Löschanlagen oder weitere Systeme angeschlagen haben. Anhand der zugehörigen Feuerwehrlaufkarte macht sich dann der Einsatzleiter auf den Weg zum alarmgegeben Melder um zu kontrollieren, ob es sich um einen Ernstfall oder Fehlalarm handelt.

17 May

064/2016 Einsatzalarm - Piept Rauchmelder

TNS | in Einsätze

Kurz nachdem die Kameraden aus dem LZG Einsatz zurück waren schrillte der Melder erneut. Diesmal Vollalarm für die Feuerwehr Lauenburg. Aufmerksame Nachbarn hörten einen Rauchmelder piepen und alarmierten die Leitstelle. Kurz darauf war auch schon ein Löschzug bestehend aus zwei Löschfahrzeugen und einer Drehleiter vor Ort. Da niemand zu Haus war, musste die Tür durch einen Trupp mit Spezialwerkzeug geöffnet werden. Entwarnung, kein Feuer. Lediglich ein defekt am Rauchmelder hatte diesen ausgelöst.

17 May

063/2016 LZG - Gefahrguteinsatz

TNS | in Einsätze

Am Dienstag dem 17.05. wurde der Löschzug-Gefahrgut des Kreises Herzogtum Lauenburg auf die Landstraße zwischen Schmilau und Ratzeburg gerufen. Aus noch unerklärlichen Gründen brach an einem Anhänger eines Traktors die Achse, woraufhin dieser umkippte und mehrere hundert Liter Pflanzenschutzmittel ausliefen. Mit Hilfe eines Teleskopladers wurde der Anhänger wieder aufgerichtet und mit Holz gegen ein weiteres umkippen gesichert. Daraufhin wurden die größeren Pfützen des Pflanzenschutzmittels mit einer Druckluftpumpe in Spezielfässer gepumpt.

15 May

062/2016 THL - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Lauenburg in den Mittagsstunden zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Altstadt alarmiert. In einer Wohnung befand sich eine erkrankte Person, die von selbst die Tür nicht mehr öffnen konnte. Nachdem der Kdow an der Einsatzstelle eintraf, konnte dieser sich mit Hilfe vom Rettungsdienst über ein geöffnetes Fenster Zugang zu dem Gebäude verschaffen, damit die Person medizinisch versorgt werden konnte.

14 May

Anwärter Abnahme

SPN | in Aktuelles

Die Gesellenprüfung der Freiwilligen Feuerwehr meisterten am Samstag sieben Anwärter der Lauenburger Feuerwehr. In insgesamt 70 Stunden Ausbildung lernten die Freiwilligen innerhalb von 3 Monaten die Grundlagen für die Arbeit im Einsatzgeschehen. Zweimal die Woche trafen sich die Mitglieder mit den Ausbildern, probten in Übungslagen neben dem Aufbau eines Löschangriffes oder dem in Stellung bringen der Schiebleiter auch den Umgang mit dem hydraulischen Rettungssatz. Die Einsatzlagen bei der Freiwilligen Feuerwehr sind vielfältig und verlangen von den Ehrenamtlichen einiges ab.

13 May

061/2016 Türöffnung - Notfall hinter verschlossener Tür

SPN | in Einsätze

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr Lauenburg gemeinsam mit den Kräften des Rettungsdienstes am Freitagmittag alarmiert. Bei Sommerlichen Temperaturen lag am Einsatzort ein kleiner Fußmarsch vor dem Angriffstrupp. Mit dem großen HLF war eine Zufahrt in den betroffenen Kleingartenverein nicht möglich. Mit Schutzausrüstung, Türöffnungsrucksack und Brechwerkzeug ging zur Betroffenen Parzelle. Schnell war ein Zugang geschaffen und der Rettungsdienst konnte die Arbeit übernehmen. Kurze Zeit später rückten die Feuerwehr wieder ein und übergab die Einsatzstelle der Polizei.