Sie sind hier

129/2020 FEU - Küchenbrand

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem gemeldeten Küchenbrand wurde die Feuerwehr am Montagvormittag alarmiert. Unweit der Feuerwache war es im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Brandausbruch gekommen. Binnen kurzer Zeit war der Löschzug an der Einsatzstelle. Der Angriffstrupp rüstete sich bereits auf der Anfahrt mit Atemschutz aus. Vor Ort bereitete die Besatzung des LF 20 den Löschangriff vor, während der Fahrzeugführer zur Erkundung ging. Mobiliar in der Küche war in Brandgeraten, konnte jedoch bereits durch Anwohner größtenteils gelöscht werden. Mit einem Kleinlöschgerät und der Wärmebildkamera kontrollierte der Angriffstrupp die Schadensstelle, räumte verbrannte Möbel aus der Wohnung. Nachdem die Wohnung belüftet war, rückte die Feuerwehr wieder ein.