Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

13 Jul

080/2018 FEU G - Drehleiter Anforderung

SPN | in Einsätze

Am Freitagnachmittag rückten ein Kurzzug bestehend aus LF 16 und Drehleiter zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Boizenburg aus. Schnell waren die Fahrzeuge besetzt und ausgerückt, da zum Zeitpunkt der Alarmierung die Vorbereitungen für das Spalier stehen bei einer Hochzeit liefen. - Mit Blaulicht und Martinhorn ging es über die Bundesstraße 5 nach Mecklenburg-Vorpommern. Eine Anfahrtsbeschreibung war nicht nötig, beschrieb die Leitstelle, Eine dichte Rauchsäule war über Boizenburg zu sehen. In einem Werftbetrieb kam es zu einem ausgedehnten Feuer im einem Lager.

13 Jul

079/2018 LZG - Gefahrguteinsatz

SPN | in Einsätze

Am Freitagmorgen rückte der Löschzug Gefahrgut gemeinsam mit der Feuerwehr Ratzeburg zu einem Supermarkt in der Kreisstadt aus. Dort war es zum Austritt einer Flüssigkeit gekommen. Die Feuerwehr Ratzeburg war beim Eintreffen des LZG bereits mit der Erkundung beschäftigt. Vorbildlich wurde der Markt bereits evakuiert, eine Gefahr für Kunden und Mitarbeiter bestand nicht. Die Kräfte vom LZG übernahmen die Einsatzstelle, darunter auch Mitglieder vom Erkunder Lauenburg. Nach rund 4 Stunden rückten die Kräfte wieder ein.

13 Jul

078/2018 FEU BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde der Löschzug am frühen Freitagmorgen alarmiert. In einer Firma im Lauenburger Industriegebiet hatte die sensible Technik den Alarm ausgelöst. Die Integrierte Regionalleitstelle Süd alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Gemeinsam mit dem Fahrzeugführer des HLF erkundete Wehrführer Lars Heuer die Lage. Dabei stand ein Fachberater der Firma zur Verfügung. Schließlich konnte ein heiß gelaufenes Bauteil einer Maschine als Ursache für die Auslösung ausgemacht werden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

8 Jul

077/2018 TH GAS - LZG Fühung

SPN | in Einsätze

Am Sonntagabend wurde die Führung des LZG gemeinsam mit dem Erkunder Schwarzenbek nach Wentorf alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus hatten Bewohner Gas-Geruch wahrgenommen. Die Feuerwehr Wentorf war schnell vor Ort und gab Entwarnung. Der LZG war nicht mehr erforderlich und konnte kurz vor der Einsatzstelle abbrechen.

Foto: Symbolbild

7 Jul

076/2018 TH K - Tragehilfe Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Am Samstagabend rückte das HLF in die Lauenburger Fischerkoppel aus. Dort war der Rettungsdienst im Einsatz und benötigte Hilfe beim Transport eines Patienten zum Rettungswagen. Schnell war die Feuerwehr vor Ort um mit Manpower auszuhelfen. Gemeinsam mit dem Team des RTW wurde der Patient auf die bereitstehende Fahrtrage gehoben und schließlich in den Rettungswagen gebracht. Kurze Zeit später war der Einsatz beendet, die Kräfte rückten ein.

7 Jul

075/2018 FEU BMA - Brandmeldeanlage

TNS | in Einsätze

Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr in Lauenburgs Altstadt alarmiert. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage gab Anlass für diesen Einsatz. Direkt nach dem Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge wurde eine ausgiebige Erkundung durchgeführt, jedoch konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Haarspray war vermtutlich Auslöser für die empfindlichen Rauchwarnmelder. Der Einsatz der Feuerwehr war dadurch nach kurzer Zeit beendet.

6 Jul

074/2018 TH GAS - Gasgeruch außerhalb Gebäude

SPN | in Einsätze

Am Freitagabend rückte die Führung des LZG gemeinsam mit dem Erkunder Mölln nach Gudow ausgerückt. Neben einem Wohnhaus fiel Anwohner Gasgerucht auf, welcher vermutlich aus einem Erdgastank kam. Die Feuerwehr übernahm die Sicherung des Tanks, der LZG überprüfte die Ventile. Schließlich wurde eine Undichtigkeit festgestellt. Die Einsatzstelle wurde schließlich einer Fachfirma übergeben.

3 Jul

073/2018 FEU BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Am Dienstagmorgen rückte der Löschzug in den Mecklenburger Straße aus. In einem Supermarkt hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Zuständige Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe hat daraufhin den Alarm ausgelöst. Mit Sonderrechten, das heißt Blaulicht und Martinhorn ging es durch die Stadt. Vor Ort überprüfte Wehrführer Lars Heuer die Auslösung an der Brandmeldezentrale am Objekt. Der ausgelöste Melder wurde aufgesucht und kontrolliert. Kurze Zeit Später: Entwarnung, die Kräfte konnten wieder einrücken.

30 Jun

072/2018 NOTF - Tragehilfe Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Der Rettungsdienst forderte am Samstagabend im Lauenburger Fürstengarten eine Tragehilfe an. Die Kräfte waren dort bei einem schweren Krad-Unfall im Einsatz. Da der verletzte an einer verwinkelten Stelle lag, forderten die Kollegen die Schleifkorbtrage und Man Power an. Das HLF war sofort zur Stelle. Wehrführer Lars Heuer stand mit dem Kdow am Fürstengarten bereit um die Landung des Rettungshubschrauber Christoph Hansa abzusichern und die Besatzung direkt an die Einsatzstelle zu fahren.

30 Jun

071/2018 TH K TIER - Hund in Notlage

TNS | in Einsätze

Am Samstagvormittag rückte die Feuerwehr Lauenburg zu einer Tierrettung auf den Auwiesen aus. Vor Ort wartete schon verzweifelt die Besitzerin eines kleinen Hundes. Dieser war in eine kleine Öffnung eines am Land befestigten Pontons gelaufen. Problem war, dass der Hohlraum des Pontons mit Blechen und Steinen so verwinkelt war, dass der Hund von alleine nicht mehr heraus kam. Nach Begutachtung der Lage, entschieden sich die Einsatzkräfte an der Vorderseite des Metallbehälters einige Steine zu entfernen.

29 Jun

070/2018 TH KMF - Bereitstellung Entschärfung

SPN | in Einsätze

Bereits vor einer Woche fand der Kampfmittelräumdienst des Landes Schleswig Holstein bei Sondierungsarbeiten auf den Au- und Söllerwiesen eine amerikanische 1000 lbs. Fliegerbombe. Sie lag in mitten der Wiesen nahe des Klärwerks. Da von ihr keine besondere Gefahr ausging, konnte die Entschärfung gut geplant werden. Am Dienstag fand dafür eigens eine Pressekonferenz im Katastrophenschutzzentrum statt. Am Freitag um 11 Uhr startete dann wie geplant die Entschärfung der Weltkriegsbombe.

29 Jun

069/2018 TH K TV - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes und der Polizei wurde die Feuewehr Lauenburg heute morgen ins Stadtgebiet alamiert. Noch auf Anfahrt konnte die Feuerwehr den Einsatz abbrechen. Die Einsatzkräfte vor Ort hatten die Lage bereits entschärft und einen Zugang zur Wohnung bekommen. Die Feuerwehr brauchte nicht tätig werden.

Foto: Symbolbild