Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

19 May

100/2022 TH K - Unwettereinsatz

SPN | in Einsätze

Ein Unwetter zog am Donnerstagabend über Lauenburg und große Teile Norddeutschlands hinweg. Es bescherte den Lauenburger Einsatzkräften den 100. Einsatz. Nach Sturmböen waren Äste von einem Baum an der B207 auf die Straße gestürzt. Die Zufahrt zur Elbbrücke wurde blockiert. Bei Platzregen und Sturmböen machten sich HLF und Drehleiter auf in die Hafenstraße. Vor Ort war bereits die Polizei, die Besatzung des Streifenwagen hatte den Ast bereits geräumt und sicherte die Einsatzstelle ab. Der Fahrzeugführer des HLF kontrollierte die Einsatzstelle. Von dem Baum ging keine weitere Gefahr aus.

18 May

099/2022 TH K TV -Türöffnung für die Polizei

SPN | in Einsätze

Beinahe zum Alltagsgeschäft werden dieser Tage die Türöffnungen für die Lauenburger Feuerwehr. Wieder rückte die Besatzung des HLF aus um der Polizei Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu ermöglichen. Zunächst wurde versucht ein Zugang über die Steckleiter, angelehnt an einen Balkon zu schaffen, ohne Erfolg. Schließlich wurde die Wohnung mit Spezialwerkzeug geöffnet. Die Polizei konnte in die Wohnung. Kurz darauf war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

16 May

098/2022 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Erneut rückte die Besatzung des HLF zu einer Türöffnung aus. In einem Mehrfamilienhaus wurde hinter verschlossener Tür ein Notfall vermutet. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei rückten die Kräfte an. Vor Ort ging der Fahrzeugführer zur Erkundung vor. Mit Spezialwerkzeug wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Der Rettungsdienst konnte die Wohnung betreten. Wie üblich wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Kräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.

Foto: Symbolbild

16 May

097/2022 TH K TV - Amtshilfe Polizei

SPN | in Einsätze

In der Nacht zu Montag rückte das HLF auf Anforderung der Lauenburger Polizei aus. Bei einem Einsatz benötigten die Beamten Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Schnell konnte die Tür mit Spezialwerkzeug geöffnet werden. Die Polizei konnte in die Wohnung vorgehen, der Einsatz für die Feuerwehr war hiermit beendet. Da es sich um keine Gefährdungslage handelte, kam die Feuerwehr zur Hilfe. In anderen Fällen verfügt die Polizei über eigene Einheiten die auch in der Türöffnung geübt sind und über das entsprechende Werkzeug verfügen.

Foto: Symbolbild

14 May

096/2022 FEU - Böschungsbrand

SPN | in Einsätze

Am Samstagnachmittag rückte die Lauenburger Feuerwehr zu einem gemeldeten Böschungsbrand am Elbe-Lübeck Kanal aus. Unter der Brücke der Bundesstraße 209 kam es zu einem Feuer. Rauch stieg unter der Brücke auf, zur Erkundung gingen Wehrführer Heuer und der Fahrzeugführer des LF 20 vor. Anstatt lange Schlauchleitungen über das Gelände des Yachthafen zu legen, entschied man sich für den direkten Weg. Das LF 20 bezog Stellung auf der Kanalbrücke. Ein Trupp machte sich unterhalb der Brücke bereit, anschließend wurde eine Schlauchleitung abgelassen und gesichert.

14 May

095/2022 TH K DL - Amtshilfe Polizei

SPN | in Einsätze

Noch während das HLF im Einsatz war, rückte auch die Drehleiter aus. Die Polizei bat um Amtshilfe um die Verkherssicherheit in der Straße Spitzort wiederherzustellen. Ein LKW hatte eine Straßenlaterne beschädigt. Der Kopf der Lampe war abgeknickt und drohte auf die Straße zu stürzen. Die Besatzung brachte die Drehleiter in Stellung. Eine Einsatzkraft demontierte aus dem Korb der Drehleiter den defekten Lampenschirm. Das nachrückende HLF wurde nicht mehr tätig. Gemeinsam rückten alle Kräfte wieder ein.

14 May

094/2022 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung rückte die Feuerwehr am Samstagmittag aus. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus kam es hinter verschlossener Tür zu einem medizinischen Notfall. Damit der Rettungsdienst in die Wohnung gelangen konnte, rückte die Feuerwehr mit dem HLF aus. Vor Ort erkundete Wehrführer Lars Heuer die Lage, schließlich schaffte die Besatzung des HLF mit Spezialwerkzeug einen Zugang zur Wohnung, sodass der Rettungsdienst mit seiner Arbeit beginnen konnte. Wenig später war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Doch es ging gleich weiter...

Foto: Symbolbild

13 May

093/2022 TH K TV - Türöffnung für Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung für den Rettungsdienst rückte am Freitagnachmittag die Besatzung des HLF aus. In einem Mehrfamilienhaus wurde hinter verschlossener Tür ein Notfall vermutet. Die Polizei war bereits vor Ort und wies den Fahrzeugführer in die Lage ein. Mit Spezialwerkzeug wurde ein Zugang zum Objekt geschaffen. Wenig später konnte der Rettungsdienst zum Patienten in die Wohnung. Die Kräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.

Foto: Symbolbild

11 May

092/2022 TH K - Wild in Not

SPN | in Einsätze

Nur kurz nach dem ersten Einsatz rückte das HLF erneut aus. Diesmal meldeten Anwohner der Straße Maxgrund ein Reh, welches zwischen einer Mauer und einem Zaun in misslicher Lage steckte. Die Besatzung ging behutsam vor um das Tier vor weiteren Verletzungen zu schützen. Mit einer Decke wurde das Tier beruhigt, zwei weitere Mitglieder retteten das Tier. Nachdem es sich kurz geschüttelt hatte setzte es die rasche Flucht in Richtung eines Grünstreifens fort. Die Feuerwehr rückte wieder ein.

11 May

091/2022 FEU K BMA - Rauchmelder piept

SPN | in Einsätze

Am Mittwochmittag rückte die Feuerwehr in eine Wohnstraße unweit der Feuerwache aus. Passanten meldeten einen piependen Rauchwarnmelder. Der Ursprung des schrillen Ton´s war jedoch zunächst unklar. Gemeinsam mit dem Anrufer ging die Besatzung des HLF auf die Suche und wurde schließlich fündig. Ein Zugang zum Gebäude wurde geschaffen und der betreffende Melder aufgesucht. Wenig später stand fest: Kein Rauch - kein Feuer. Ein Eingreifen für die Feuerwehr war nicht erforderlich.

Foto: Symbolbild

10 May

090/2022 TH K TV - Türöffnung für den Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung wurde die Feuerwehr am Dienstagmorgen alarmiert. Ersten Angaben war eine Wohnungstür zugefallen. Die Anruferin war vor die Tür geeilt um den Rettungswagen einzuweisen. Als sie mit dem Rettungsteam zurückkehrte standen alle vor verschlossener Tür, der Patient jedoch war noch in der Wohnung. Die Feuerwehr wurde nachgefordert, weil die Tür nicht anders geöffnet werden konnte. Wenig später traf das HLF samt Besatzung an der Einsatzstelle ein. Schnell gab es einen Zugang zur Wohnungstür und der Rettungsdienst konnte seine Arbeit beginnen. Die Feuerwehr rückte wieder ein.

9 May

Vorführung HLF 20 Ziegler

SPN | in Aktuelles

Zur Vorführung eines neuen HLF 20 kam am Montagabend die Firma Ziegler bei der Lauenburger Feuerwehr zu Besuch. Noch in diesem Jahr soll die Ausschreibung für die Ersatzbeschaffung des TLF 16/25 erfolgen. Mit großem Interesse bestaunten viele Mitglieder das Hilfeleistungslöschfahrzeug. Bislang sind alle Fahrzeuge in unserem Fuhrpark von Firma Schlingmann. Der Blick über den Tellerrand zu den anderen Herstellern darf aber nicht fehlen. Zahlreiche Neuerungen fanden Einzug in dem Vorführer. So ist das Fahrzeug mit der Ziegler Z-Control 2.0 ausgestattet.