Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

14 Dec

148/2019 TH K - Tragehilfe für Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung für den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr am Samstagnachmittag alarmiert. Die Rettung einer Patientin war durch die Besatzung des Rettungswagen nicht allein umsetzbar, weshalb die Verstärkung des HLF angefordert wurde. Wenig später traf die Besatzung ein. Der Fahrzeugführer sprach sich mit dem Team ab und teilte anschließend die Besatzung ein. Wenig später war der Einsatz bereits beendet und die Kräfte rückten ein.

6 Dec

147/2019 TH Y - Verkehrsunfall eingeklemmte Person

SPN | in Einsätze

Am Freitagabend ereignete sich auf der Bundesstraße 5 zwischen Schnakenbek und Lauenburg ein Verkehrsunfall zwischen 2 Fahrzeugen. Ersten Angaben zufolge sollte mindestens eine Person eingeklemmt sein. Die Leitstelle Süd alarmierte die Feuerwehren aus Schnakenbek und Lauenburg, sowie die Feuerwehr Krüzen. Kurz nach dem Alarm rückte das HLF gefolgt von TLF, LF 20 und ELW zur Einsatzstelle aus. Wenig später traf der Rüstzug an der Einsatzstelle ein. Sofort begannen die ersten Maßnahmen. Fahrzeugführer Christian Blöss starte die Erkundung am Unfallfahrzeug.

26 Nov

146/2019 FEU K AUS - Nachkontrolle Feuer

SPN | in Einsätze

Auf Anforderung der Feuerwehr Buchhorst kam am Abend nochmal die Drehleiter an der Brandstelle zum Einsatz. Um eine Kontrolle der Dachhaut sowie des gelöschten Brandherdes durchzuführen rückten die Buchhorster gemeinsam mit unserer Drehleiter geplant zur Einsatzstelle aus. Vor Ort traf man sich mit der Polizei. Einsatzleiter Lüttge begutachtete die ausgebrannten Räumlichkeiten mit einer Wärmebildkamera. Anschließend wurde mit der Drehleiter das Dach kontrolliert. Dank der sensiblen Technik konnte ein Glutnest aufgespürt werden. Mit einem C-Rohr wurden die Flammen aber schnell gelöscht.

26 Nov

145/2019 FEU 3 - Lagerhalle brennt

SPN | in Einsätze

Ein Feuer in einem Buchhorster Gewerbebetrieb sorgte am Dienstagnachmittag für einen Großeinsatz von Feuerwehren. Gegen 13:38 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren aus Buchhorst und Lauenburg. Ersten Angaben zufolge war es in einem Teil der Halle zur eine Brandausbruch gekommen. Neben zahlreichen Fahrzeugen wird auch Kraftstoff und Wertstoffe in dem riesigen Gebäude gelagert. Nach kurzer Zeit war das LF 16 der Buchhorster Feuerwehr vor Ort, wenig später traf das LF 20 der Lauenburger Wehr ein. Meter hohe Flammen schlugen aus einem offenen Tor empor.

25 Nov

144/2019 TH GAS - Messtrupp Lauenburg

SPN | in Einsätze

Am Montagnachmittag wurde der Messtrupp Lauenburg mit dem Erkunder nach Wentorf bei Hamburg alarmiert. In einem Wohnhaus bemerkten die Mieter einen auffälligen Geruch und vermuteten Gas im Gebäude. - Schnell war die Feuerwehr Wentorf vor Ort und übernahm die Erkundung. Nach kurzer Zeit gab es bereits Entwarnung, der Löschzug-Gefahrgut war nicht mehr erforderlich und die Kräfte konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Foto: Symbolbild

22 Nov

143/2019 DF WA - Wachbesetzung

SPN | in Einsätze

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Trinkwasserversorgung in der Stadt Lauenburg und dem Amt Lütau traf die Feuerwehr Vorsorgemaßnahmen. - In einem Pumpwerk musste wichtige Bestandteile ausgewechselt werden. Währenddessen hätte es zum Ausfall oder zu Druckschwankungen in der Wasserversorgung kommen können. Weil davon auch Löschanlagen der Industrie betroffen sind stellte die Feuerwehr Lauenburg einen besetzten Löschzug in Dienst. Zusätzlich kam die Feuerwehr Geesthacht mit einem Tanklöschfahrzeug und die Schwarzenbeker Feuerwehr mit ihrem LF 20.

21 Nov

142/2019 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Am Donnerstagabend folgte dann noch eine Türöffnung für die Feuerwehr. Hinter verschlossener Tür musste eine Gefahrensituation abgewendet werden, weshalb die Besatzung zur Hilfe gerufen wurde. 3 Minuten nach dem Alarm rollte das Löschfahrzeug aus der Halle und traf kurze Zeit später an der Einsatzstelle ein. Innerhalb von Sekunden war die Wohnungstür geöffnet und die Situation entschärft. Die Kräfte konnten wieder einrücken.

21 Nov

141/2019 TH K R0 - PKW gegen Bus

SPN | in Einsätze

Am frühen Donnerstagnachmittag wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften nach Lauenburg alarmiert. In der Hafenstraße war ein PKW mit einem Linienbus frontal zusammengestoßen. Mehrere Notrufe erreichten die zuständige Leitstelle in Bad Oldesloe gleichzeitig. Anrufer schilderten das mehrere Personen verletzt seien und Betriebsstoffe auslaufen. - Sofort wurde neben dem Hilfeleistungszug der Feuerwehr auch das Rettungsdienst Stichwort R0 alarmiert.

14 Nov

140/2019 TH K AUST - Benzin läuft aus PKW

SPN | in Einsätze

Am Donnerstagabend wurde das HLF in die Hamburger Straße alarmiert. Aus einem PKW war Benzin ausgetreten, welches sich im Feierabendverkehr über die Fahrbahn ausbreitete. Zunächst wurde die Ausbreitung mit einer Mulde eingedämmt, gleichzeitig begannen weitere Besatzungsmitglieder die Gefahrenstelle mit Bindemittel abzustreuen. Zur Sicherung blieb das HLF auf der Straße stehen, Verkehrsleitkegel grenzten den Arbeitsbereich ab. Nach kurzer Zeit konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

11 Nov

139/2019 TH K AUST - Verkehrsunfall

SPN | in Einsätze

Am Montagmorgen wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zur Reeperbahn alarmiert. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurden bei einem beteiligten PKW sogar die Airbags ausgelöst. Die Feuerwehr übernahm Sicherungsmaßnahmen an beiden Unfallfahrzeugen, der Rettungsdienst aus Basedow übernahm die Versorgung der Patienten. Nach kurzer Zeit war der Einsatz abgearbeitet und die Kräfte rückten wieder ein.

6 Nov

138/2019 FEU - Küchenbrand

SPN | in Einsätze

Am Mittwochnachmittag wurde der Löschzug in die Breslauer Straße alarmiert. Anwohner in einem Mehrfamilienhaus wurden durch das schrille piepen der Rauchwarnmelder aufmerksam und bemerkten Brandgeruch im Treppenhaus. Sofort alarmierten Sie die Feuerwehr. Wenig später trafen die ersten Löschfahrzeuge sowie die Drehleiter und ein Rettungswagen an der Einsatzstelle ein. Mit Brechwerkzeug wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Die verrauchte Wohnung wurde unter Atemschutz betreten. Schnell konnte die Ursache, angebranntes Essen ausfindig gemacht werden.

5 Nov

137/2019 FEU BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Museum in der Lauenburger Altstadt wurde die Feuerwehr am frühen Dienstagnachmittag alarmiert. Die automatische Anlage leitet die Auslösung sofort an die IRLS Süd weiter. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst rückte das LF 20 zur Einsatzstelle aus. Vor Ort übernahm der Fahrzeugführer die Erkundung der Einsatzstelle. Schnell war klar, das Wasserdampf für die Auslösung der Anlage sorgte. Wenig später rückten alle Kräfte wieder ein.