Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

8 Jan

008-010/2019 FEU 2 - Dachstuhlbrand

SPN | in Einsätze

In der Nacht zu Dienstag kam es zu einem Großfeuer in der Lauenburger Innenstadt. Ein leerstehendes Fachwerkhaus, das vielen Lauenburgern als Restaurant bekannt war brannte lichterloh. Zahlreiche Anrufe erreichten die Integrierte Regionalleitstelle Süd in Bad Oldesloe, die daraufhin die Lauenburger Feuerwehr zunächst unter dem Stichwort "Feuer Groß" alarmierte. Wenig später traf Wehrführer Lars Heuer an der Einsatzstelle ein. Meterhohe Flammen schlugen aus dem Dachstuhl des Hauses an der Hamburger Straße. Rasch trafen auch weitere Fahrzeuge des Löschzuges ein.

7 Jan

FeuerKrebs bei der Lauenburger Feuerwehr

SPN | in Aktuelles

Zum ersten Dienst im Jahr 2019 hatte die Lauenburger Feuerwehr gleich mehrere Gäste. Neben Vertretern der Fraktion war auch der Bürgermeister Andreas Thiede gekommen. Grund war der Besuch durch Marcus Bätge von „Feuerkrebs“. Mit seiner Initiative, die 2014 gegründet wurde reist er durch das Land um Feuerwehrangehörige auf die Gefahren im Einsatzdienst aufmerksam zu machen. Der Hamburger Berufsfeuerwehrmann verfolgt das Thema bereits seit langer Zeit, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kameradinnen und Kameraden die Augen zu öffnen.

7 Jan

007/2019 FEU K BMA - Essen im Topf

SPN | in Einsätze

Zu einem piependen Rauchmelder rückte der Löschzug am Montagmorgen in die Straße Am Schüsselteich aus. Zuerst traf Wehrführer Lars Heuer mit dem KdoW ein, der sofort mit der Erkundung beginnen konnte. Im 1. OG des Mehrfamilienhauses waren Nachbarn auf das schrille Geräusch der Rauchwarnmelder aufmerksam geworden und informierten vorbildlich die Feuerwehr. Nachdem ein Zugang zur Wohnung geschaffen wurde, entdeckte der Angriffstrupp auf dem Herd angebranntes Essen. Der Bewohner wurde evakuiert und die Wohnung über die Drehleiter belüftet.

6 Jan

006/2019 TH K - Tragehilfe für Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Erneut wurde die Feuerwehr am Sonntagnachmittag zu einer Tragehilfe alarmiert. Der Lauenburger Rettungswagen wartete bereits wie am Morgen auf die Besatzung vom Löschfahrzeug. Mittels Schleifkorbtrage konnte der Patient zum Rettungswagen transportiert werden. Nach kurzer Zeit konnte das HLF wieder einrücken.

6 Jan

005/2019 TH K - Tragehilfe für Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Am Sonntagmorgen rückten HLF und Drehleiter in die Dresdener Straße aus. Im dortigen Hochhaus war der Rettungsdienst im Einsatz und versorgte einen Patienten. Für den Transport aus dem 5. OG benötigten die Kräfte jedoch Unterstützung. An der Einsatzstelle gingen Wehrführer und Fahrzeugführer zur Erkundung vor. In der Wohnung besprach man sich mit den Kollegen vom Rettungsdienst. Mittels Schleifkorbtrage wurde der Patient über das Treppenhaus gerettet und in den bereitstehenden Rettungswagen gebracht. Kurze Zeit später war der Einsatz für die Lauenburger beendet.

1 Jan

004/2019 FEU K - Brennt Unrat

SPN | in Einsätze

Nach dem brennenden Container ging es für das LF 20 in den Glüsinger Weg. Auf einer Auffahrt eines Wohnhauses brannten beim Eintreffen der Feuerwehr die Überreste einer Papiermülltonne. Die Polizei war bereits an der Einsatzstelle, auch hier konnten die Flammen mit dem Schnellangriff schnell gelöscht werden. Im Anschluss fuhr die Besatzung wieder an die Feuerwache und klarte das Fahrzeug auf.

1 Jan

003/2019 FEU K - Containerbrand

SPN | in Einsätze

Nach dem brennenden Mülleimer schickte die Integrierte Regionalleitstelle Süd das LF 20 gleich zur nächsten Einsatzstelle. Auf einem Supermarkt-Parkplatz am Rande der Stadt brannte ein Altpapiercontainer lichterloh. Der Angriffstrupp rüstete sich auf der Anfahrt bereits mit Atemschutz aus um sich an der Einsatzstelle vor dem beißenden Brandrauch zu schützen. Mit dem Schnellangriff ging der Trupp gegen die Flammen vor, um die Glutnester zu erreichen kippte der Trupp den Container auf die Seite. Mit einer Dunkhacke durchwühlten sie das Brandgut und löschten die Flammen.

1 Jan

002/2019 FEU K - Mülleimer brennt

SPN | in Einsätze

Zu einem brennenden Mülleimer wurde das LF 20 am frühen Dienstagmorgen gerufen. An der Reeperbahn meldeten Passanten das Feuer an einer Bushaltestelle. Kurz nach dem Alarm waren die Einsatzkräfte vor Ort. Mit dem High-Press Kleinlöschgerät wurde das Feuer schnell abgelöscht. Wenig später meldete sich die Leitstelle mit einem weiteren Einsatz.

1 Jan

001/2019 FEU K - Hecke brennt

SPN | in Einsätze

Der erste Einsatz im neuen Jahr, war gleichzeitig der erste für das neue LF 20. Zu einer brennenden Hecke wurden LF 20 und HLF um kurz nach Mitternacht alarmiert. Im Boizenburger Weg hatten Feuerwerkskörper den Brand ausgelöst. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges war das Feuer bereits gelöscht. Mit dem Schnellangriff wurde die Hecke noch einmal großzügig abgeduscht. Wenig später rückten die Kräfte wieder ein.

Die Lauenburger Feuerwehr wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr!

31 Dec

215/2018 FEU 00 - Dachstuhlbrand

SPN | in Einsätze

Der letzte Einsatz im Jahr 2018 sollte die Lauenburger Kräfte nach Geesthacht führen. Ersten Angaben zufolge sollte ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses brennen. Kurz zuvor war die Geesthachter Drehleiter zu einem Paralleleinsatz gerufen worden, weshalb die Lauenburger alarmiert wurden. Mit dem KdoW, TLF und der Drehleiter rückte ein Kurzzug in Richtung der Nachbarstadt aus. Auf Anfahrt disponierte die Leitstelle den Einsatz um, sodass der Kurzzug wieder einrücken konnte. Pünktlich um Mitternacht waren die Mitglieder wieder bei ihren Familien.

31 Dec

Guten Rutsch ins Jahr 2019

SPN | in Aktuelles

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und auch die Lauenburger Feuerwehr blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. „So viele reguläre Einsätze wie noch nie zuvor“ wird es im Jahresbericht von Wehrführer Lars Heuer auf der Jahreshauptversammlung im Januar heißen. Nur im Jahr 2002 gab es, bedingt durch eine Hochwasserlage, mehr Alarmierungen für die ehrenamtlichen Retter. Sie guckten in diesem Jahr nicht schlecht, als sie mit der Ölwehr nach Brunstorf alarmiert wurden.

29 Dec

214/2018 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Am Samstagabend wurde das HLF erneut zu einer Türöffnung alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus wurde hinter verschlossener Tür ein Notfall vermutet. Gemeinsam mit einem Rettungswagen, einem Notarzt sowie der Polizei rückte die Besatzung an. Mit dem Türöffnungsrucksack ging es in die erste Etage des Mehrfamilienhauses. Mit Sperrwerkzeug konnte die Wohnung schnell geöffnet werden und die die Einsatzstelle an Polizei und Rettungsdienst übergeben werden. Wenig später rückten die Lauenburger wieder ein.