Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

22 Mar

024/2020 FEU BMA - Kabelbrand

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr am Sonntagabend alarmiert. In einer Wohnunterkunft in der Lauenburger Altstadt hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Wenige Minuten nach dem Alarm war der Löschzug ausgerückt. Wehrführer Lars Heuer war zuerst mit dem KdoW vor Ort und begann mit der Erkundung. Vor einem Raum der Haustechnik wurde Brandgeruch erkannt. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit dem High-Press Kleinlöschgerät in das Gebäude vor. In der Entstehung konnte der Schaden eingedämmt werden sodass kein weiterer größerer Schaden entstand.

18 Mar

023/2020 FEU K - Unklare Rauchentwicklung

SPN | in Einsätze

Am Mittwochnachmittag meldete die Polizei eine unklare Rauchentwicklung über einem Lauenburger Kleingartenverein. Kurz nach der Alarmierung machte sich der Löschzug auf zur gemeldeten Einsatzstelle. Wenig später trafen die ersten Kräfte ein. Vor Ort wurde sofort mit der Erkundung begonnen. Nach ausgibiger Suche wurde eine Feuertonne als Ursache ausgemacht. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Die Kräfte rückten wieder ein.

17 Mar

022/2020 FEU K - Brennt PKW

SPN | in Einsätze

Am Dienstagnachmittag alarmierte ein Autofahrer die Feuerwehr nachdem Rauch aus dem Motorraum trat. Sofort stoppte er vorbildlich das Fahrzeug und informierte die Rettungskräfte. Wenig später rückte die Besatzung mit dem LF 20 aus. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp mit Atemschutz aus, um am Einsatzort sofort einsatzbereit zu sein. Nach kurzer Alarmfahrt erreichte die Mannschaft die Einsatzstelle. Glücklicherweise handelte es sich um einen technischen Defekt am Motor. Vermutlich sorgte heißes Öl für die starke Rauchentwicklung.

17 Mar

021/2020 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einer Türöffnung alarmiert. Bereits 4 Minuten nach dem Alarm fuhr das HLF samt Besatzung aus der Fahrzeughalle. Nach einer kurzen Alarmfahrt erreichte die Mannschaft die Einsatzstelle. Der Angriffstrupp rüstete sich mit dem E-Force Türöffner sowie dem Türöffnungsrucksack aus und stand vor dem Eingang in Bereitstellung. Der Fahrzeugführer ging zur Erkundung in das Gebäude vor. Nach lautem Feuerwehrklopfen wurde die Tür durch den Bewohner selbständig geöffnet.

5 Mar

020/2020 FEU K BMA - Piept Rauchwarnmelder

SPN | in Einsätze

Zu einem piependen Rauchwarnmelder in einem Wohnhaus wurde die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag alarmiert. Aufmerksame Nachbarn bemerkten das schrille Geräusch und informierten die Feuerwehr über den Notruf. Wenig später traf der Löschzug an der Einsatzstelle ein. Sofort begann Wehrführer Lars Heuer mit der Erkundung. Brandgeruch war nicht wahrnehmbar, dennoch rüstete sich der Angriffstrupp auf der Anfahrt bereits mit Atemschutzgeräten aus. Nach kurzer Zeit konnte zerstörungsfrei ein Zugang zum Gebäude geschaffen werden.

3 Mar

019/2020 FEU BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage rückte die Feuerwehr am Dienstagmorgen aus. Nach kurzer Alarmfahrt erreichten die Einsatzkräfte die Wohnstätte. Auf der Brandmeldezentrale konnte festgestellt werden, welcher Rauchwarnmelder ausgelöst hatte. Schnell wurde das betroffene Zimmer aufgesucht. Nach kurzer Zeit gab es Entwarnung, Wasserdampf löste die sensible Technik aus, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich und so rückten alle Kräfte nach kurzer Zeit wieder ein.

29 Feb

018/2020 TH K TV - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Gegen Mittag wurde das HLF unweit der Feuerwache in eine Wohnstraße alarmiert. Vor Ort befand sich schon der Rettungsdienst, der aber nicht in die Wohnung zum Patienten kam. Mit Spezialwerkzeug öffnete der Angriffstrupp vom HLF dann kurzerhand die Tür. Nach Versorgung des Patienten unterstützten dann die Kräfte der Feuerwehr noch beim heruntertragen mittels der Schleifkorbtrage, bevor der Einsatz dann beendet wurde.

27 Feb

017/2020 TH K - Baum auf Gebäude

TNS | in Einsätze

Am späten Donnerstagabend rückten Kdow, HLF und Drehleiter in die engen Straßen der Altstadt aus. Ein großer Baum ist dort aufgrund seiner maroden Substanz ins Kippen geraten und auf ein Dach gestürzt. Da ein Großteil der Krone noch übers Dach hinaus ragte und drohte weiter abzubrechen, wurde die Drehleiter in der engen Gasse in Stellung gebracht. Mit der Motorsäge wurde der Baum dann soweit zurück gesägt, dass er relativ sicher auf dem Dach lag und nicht mehr auf die Straße rutschen konnte.

24 Feb

016/2020 LZG - LZG Führung

TNS | in Einsätze

Im Zuge eines schweren Verkehrsunfalls bei Köthel wurde eine Einheit des Löschzug Gefahrgut zur Unfallstelle alarmiert. An einer landwirtschaftlichen Maschine musste der Kraftstoff abgepumpt werden. Aus Lauenburg war hierzu ein Teil der LZG Führung mit im Einsatz.

22 Feb

015/2020 TH K TV - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Am Samstagmorgen rückten Kdow und HLF in ein Wohngebiet zu einer Notfalltüröffnung aus. Vor Ort brauchten die Kräfte dann aber nicht tätig werden, die Person hatte die Tür bereits von selbst geöffnet. Diese wurde dann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut.

20 Feb

014/2020 FEU BMA - Brandmeldeanlage

SPN | in Einsätze

Ein ausgelöster Handdruckmelder sorgte am Donnerstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in der Lauenburger Weingartenschule. Der Melder, welcher an der Wand montiert ist wurde aktiviert und löste damit den Alarm aus. Wenig später rückte die Feuerwehr von der Wache unweit der Schule aus und erreichte schließlich die Einsatzstelle. Vorbildlich hatten alle Schülerinnen und Schüler das Gebäude verlassen. Die Verwantwortliche der Schule war als Ansprechpartnerin für die Feuerwehr klar gekennzeichnet, dies wurde zuvor oft mit den Brandschutzerziehern der Feuerwehr geprobt.

12 Feb

013/2020 FEU BMA - Brandmeldeanlage

TNS | in Einsätze

Am Mittwochworgen rückte der Löschzug erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Altstadt aus. Vor Ort konnte zum Glück kein Feuer festgestellt werden. Die Anlage wurde wieder zurück gestellt und die Kräfte rückten nach nur kurzer Zeit wieder ein.

Foto: Symbolbild