Freiwillige Feuerwehr Lauenburg / Elbe

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Lauenburg

13 Apr

044/2021 FEU G - Werkstattbrand

SPN | in Einsätze

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr in die Lauenburger Altstadt alarmiert. Grund war ein Feuer, das in einer Werkstatt eines Altstadthauses ausgebrochen war. Anwohner bemerkten die Rauchentwicklung und Flammen in der ehemaligen Schmiede. Sofort riefen sie über die 112 die Feuerwehr zur Hilfe. Gleichzeitig versuchten sie mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch die Flammen einzudämmen. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung war der Löschzug zur Stelle, der Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit dem Schlauchpaket zur Brandbekämpfung vor.

9 Apr

043/2021 TH K TV - Türöffnung

SPN | in Einsätze

Zu einer Türöffnung in einem Mehrfamilienhaus wurde die Feuerwehr am Freitagabend alarmiert. Ein Bewohner wählte selbständig den Notruf, zur Tür schaffte es der Bewohner aber nicht mehr selbständig. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Feuerwehr alarmiert. Wenig später war das HLF vor Ort, der Fahrzeugführer ging mit einem Melder zur Erkundung vor. Ein Zugang zur Wohnung konnte schnell geschaffen werden. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm eine Rettungsassistent der Feuerwehr die Versorgung des Patienten.

8 Apr

Feuerwehr freut sich über neue Schutzkleidung

SPN | in Aktuelles

Unter strengen Corona Maßnahmen konnte die neue Einsatzschutzkleidung an die Mitglieder der Lauenburger Feuerwehr ausgegeben werden. Die Freude bei allen Mitgliedern ist groß! Doch bis hierher war es ein langer Weg. Im Sommer 2019 fand sich eine Arbeitsgruppe zusammen, die sich mit der Beschaffung neuer Einsatzschutzkleidung beschäftigte. Verschiedene Hersteller präsentierten den aktuellen Stand der Entwicklung. In einem Tragetest über ein halbes Jahr wurden Anzüge getestet und von insgesamt 7 Mitgliedern in verschiedenen Kategorien bewertet.

8 Apr

042/2021 TH K - Tragehilfe Rettungsdienst

SPN | in Einsätze

Zur Unterstützung für den Rettungsdienst wurde das HLF am Donnerstagabend alarmiert. Der Rettungsdienst war im engen Obergeschoss eines Wohnhauses im Einsatz.. Ein medizinischer Notfall lag vor. Für die Rettung über eine steile Treppe war Muskelkraft und technisches Equipment der Feuerwehr erforderlich. Wenig später war die Besatzung an der Einsatzstelle. Der Fahrzeugführer ging zur Erkundung vor und entschloss sich als "Plan-B" auch die Drehleiter anrücken zu lassen. Währenddessen wurde die Rettung mittels Schleifkorbtrage vorbereitet.

7 Apr

041/2021 TH K - Türöffnung

TNS | in Einsätze

Am Mittwoch gegen Mittag rückte die Feuerwehr Lauenburg mit dem HLF zu einer Notfalltüröffnung aus. Nach schneller Erkundung am Einsatzort, konnte zügig ein Zugang zur Wohnung geschaffen werden, der Rettungsdienst und die Polizei übernahmen die Einsatzstelle und das HLF rückte wieder ein.

Foto: Symbolbild

3 Apr

040/2021 FEU - Starke Rauchentwicklung

SPN | in Einsätze

Unter dem Stichwort starke Rauchentwicklung wurden am Samstagabend die Lauenburger Feuerwehr nach Buchhorst alarmiert. Anwohner meldeten eine starke Rauchentwicklung in Richtung des Kieswerks. Wenig später waren die Kräfte aus Buchhorst und Lauenburg vor Ort. Einsatzleiter Florian Lüttge erkundeten die Lage, entdeckte wenig später auf einer Freifläche einen brennenden Haufen Grünschnitt. Das angemeldete Brauchtumsfeuer sorgte vermutlich durch nasses Holz für die starke Rauchentwicklung.

31 Mar

039/2021 TH GAS - LZG Führung

SPN | in Einsätze

Am Mittwochabend wurde der Messtrupp Schwarzenbek gemeinsam mit der LZG Führung und der Feuerwehr Wentorf zu einem gemeldeten Gasgerucht alarmiert. Anwohner waren auf den Geruch aufmerksam geworden und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen des LZG waren die örtlichen Kräfte bereits im Einsatz. Im Bereich eines Stromkastens spürte der Messtrupp eine erhöhte Gaskonzentration auf. Die Versorgungsbetriebe wurden alarmiert und übernahmen die Einsatzstelle.

27 Mar

038/2021 FEU - Zimmerbrand

SPN | in Einsätze

Zu einem gemeldeten Feuer wurde die Feuerwehr am Samstagabend alarmiert. In der Straße alte Wache war ein Passant auf einen piependen Rauchwarnmelder und Brandgeruch aufmerksam geworden. Sofort alarmierte er die Kräfte über den Notruf 112 der Feuerwehr. Wenig später war der Löschzug vor Ort, nur der genaue Einsatzort war unklar. Das piepen des Melders war nur leise zu hören, wenn die Einsatzfahrzeuge ihre Motoren abstellten. Mit der Drehleiter wurde eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses kontrolliert. Feuer oder Rauch konnten die Kräfte von außen nicht erkennen.

27 Mar

037/2021 TH K AUST - Ölspur

SPN | in Einsätze

Schon wieder wurde die Feuerwehr am Samstagabend zu einer Ölspur gerufen. Nun war die Ursache aber mutmaßlich anderer Ursache. Ausgehend von der Hamburger Straße zog sich die Spur über den großen Sandberg bis in die Hafenstraße. Gefahrenstellen wurden abgesichert, der parallel alarmierte Bauhof übernahm die Streu- und Reinigungsarbeiten. Die Löschfahrzeuge überprüften beim einrücken noch Hauptstraßen im Stadtgebiet um weitere Gefahrenstellen auszuschließen.

27 Mar

036/2021 TH AUST WASSER - Öl auf Elbe

SPN | in Einsätze

Nur wenige Augenblicke nachdem der erste Einsatz beendet war forderte der Bauhof Lauenburg Unterstützung durch die Feuerwehr an. Das Regenwasser aus der Oberstadt gelangt über Rohrleitungen in die Elbe. Die Gefahr: Gewässerverunreinigung, da nicht ausgeschlossen werden konnte das bereits Betriebsstoffe in die Kanalisation gelangt waren fuhren die Einsatzkräfte mit dem HLF, TLF sowie dem KdoW und GW-Öl in die Elbstraße. Vor mehreren Regenwasserabläufen mussten Absorber und Ölsperren gelegt werden.

27 Mar

033-035/2021 TH K AUST - Ölspur

SPN | in Einsätze

Eine Ölspur im Stadtgebiet von Lauenburg sorgte am Samstagnachmittag für mehrere Einsätze. An diversen Stellen waren Gefahrenbereiche wie Kurven und Kreuzungen mit Öl bzw. Dieselkrafstoff verschmutzt. Mit dem HLF, sowie dem TLF rückten Besatzungen aus, fuhren zunächst eine Einsatzstelle am Kreisel, später am Zob sowie an der Kreuzung am neuen EDEKA Markt an. Mit Bindemittel wurden die am stärksten verunreinigten Stellen abgestreut und die Bereiche abgesichert. Schließlich wurden die Einsatzstellen an den Bauhof übergeben.

19 Mar

032/2021 FEU K - Mülleimerbrand

SPN | in Einsätze

Ein einsatzreicher Tag geht weiter. Am Nachmittag rückte das LF 20 zu einem brennenden Mülleimer an der Bundesstraße 5 in Richtung Boizenburg aus. Zahlreiche Anrufe erreichten die Leitstelle der Feuerwehr sowohl in Niedersachsen als auch in der zuständigen Leitstelle in Bad Oldesloe. Die Mülltonne brannte bis auf wenige Reste nieder, mit dem Schnellangriff und einer Netzmittelkatusche die direkt ins Strahlrohr gesteckt wurde konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Mit einer Dunghacke wurden die Überreste auseinander gezogen und weiter abgelöscht.