Sie sind hier

Ausbildungs- und Übungsfahrt

Am Sonntag fand nach einer Corona bedingten Pause wieder die Ausbildungs- und Übungsfahrt des Amtes Lütau statt. In diesem Jahr richtete die Feuerwehr Buchhorst das Event aus. Früh um 7 Uhr ging an der Feuerwache in Buchhorst los. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Brötchen schwärmten die Feuerwehren zu den verschiedenen Stationen aus. An verschiedenen Orten im Amt mussten die Besatzungen der verschiedenen Fahrzeuge mit ihrem Equipment Aufgaben bewerkstelligen. So ging es für die Lauenburger zuerst nach Lanze, eine Katze musste von einem Baum gerettet werden.

Kreisfeuerwehrlauf 2022

Nach einer zweijährigen Corona bedingten Pause fand am Sonntag der 10. Kreisfeuerwehrlauf in Sandesneben statt. Mit einer Gruppe nahm auch die Feuerwehr Lauenburg Teil. Im Vorfeld konnte man sich für verschiedene Disziplinen anmelden. 10km-Lauf, 5km-Lauf, PSA-Lauf, also Laufen mit Feuerwehrschutzkleidung oder als Viererstaffel konnte man antreten. Wochenlang haben sich die Kameradin und Kameraden vorbereitet. Natürlich durfte bei diesem Event auch nicht ein einheitliches Trikot fehlen. Insperiert von dem Design beim Alsterlauf 2016 wurden wieder Trikots beschafft.

Sommerfest der Kinder- und Jugendfeuerwehr

Am 13. August findet erstmalig ein Kinderfest für die Kinder in der Stadt Lauenburg statt. Es erwartet alle Interessierten ein buntes Programm rund um die Feuerwehr. Neben spannenden Vorführungen und der Ausstellung der Feuerwehrfahrzeuge gibt es auch einen Spieleparcours und eine Hüpfburg. Die Eltern können sich bei Wurst vom Grill und kühlen Getränken stärken. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und geht bis ca. 17 Uhr. Alle Aktivitäten sind rund um das Katastrophenschutzzentrum an der Reeperbahn 33 zu finden.

Fahrzeugübergabe MTF

Zum Dienstabend am Montag besuchte Bürgermeister Andreas Thiede die Lauenburger Feuerwehr. Grund war die Fahrzeugübergabe eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges für die Lauenburger Feuerwehr. Um 19 Uhr nahm die Wehr Aufstellung vor dem bereitgestellten Fuhrpark um Bürgermeister Thiede zu begrüßen. Zunächst übernahm Lauenburgs Wehrführer Lars Heuer das Wort. Er begrüßte die Mitglieder und sprach bekennende Worte für einen kürzlich verstorbenen Kameraden der Ehrenabteilung. Nach einer Schweigeminute wurde die Übergabe fortgesetzt.

Versorgungsbetriebe spenden CO-Warner

Am 24.06.2022 konnte Lars Heuer mit großer Freude eine Spende von 3 Stück CO-Warner im Wert von 1.300,00€ entgegennehmen. In Zusammenhang mit Einsätzen bei der Feuerwehr gibt es immer wieder tödlicher Unfälle von Rettungskräften. Neben klassischen Brandeinsätzen gewinnen Schadensereignisse ohne initiales Brandgeschehen, wie z. B. unbeabsichtigte CO-Freisetzungen durch defekte Feuerstätten oder vorsätzlich herbeigeführte CO Freisetzungen immer mehr an Bedeutung. Deshalb ist es wichtig unsere Einsatzkräfte zu schützen.

Ausbildungstag Leitstellenazubis

Schon zum zweiten mal besuchten uns Auszubildene Leitstellendisponenten der Leitstelle Süd in Bad Oldesloe und West aus Elmshorn bei der Feuerwehr in Lauenburg. Schon die ersten Azubis, welche die Landeseinheitliche Disponenten-Ausbildung durchlaufen, absolvierten 2021 zu ihrer Feuerwehr Grundausbildung ein Modul Drehleiter bei uns. Los ging es mit einem Theorieuntericht, in dem Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten beim Einsatz von Hubrettungsmitteln vermittelt wurden. Warum heißt die DLK eigentlich DLK und woher kommen die 23/12. Fragen die gemeinsam beantwortet wurden.

Amtswehrfest Schnakenbek

Nach zwei Jahren Corona bedingter Auszeit fand endlich wieder das traditionelle Amtswehrfest des Amtes Lütau statt. In diesem Jahr war die Nachbarwehr aus Schnakenbek Ausrichter der Veranstaltung. Um 13 Uhr traten alle Feuerwehren vor Amtswehrführer Thomas Netz an. Er begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder bei bestem Wetter. Die Schnakenbeker hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, Wettkämpfe sollte es dieses Jahr aber nicht geben. Bei einer großen Fahrzeugschau zeigten die Wehren des Amtes verschiedene Fahrzeuge.

Anbooten 2022

Das traditionelle Anbooten fand endlich wieder statt. Gemeinsam mit Feuerwehren aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern trafen sich die Lauenburger mit ihren Feuerwehrbooten auf der Elbe. Bei gemeinschaftlichen Übungen wurden Grundaufgaben wie das Anfahren von Personen im Wasser oder das Aufnehmen von Gegenständen geübt. Außerdem tauschte man sich aus über Änderungen, welche in der Corona bedingten Auszeit an den Booten vorgenommen wurden. Bei Formationsfahrten unter der Elbbrücke kamen großartige Bilder zustande.

Vorführung HLF 20 Ziegler

Zur Vorführung eines neuen HLF 20 kam am Montagabend die Firma Ziegler bei der Lauenburger Feuerwehr zu Besuch. Noch in diesem Jahr soll die Ausschreibung für die Ersatzbeschaffung des TLF 16/25 erfolgen. Mit großem Interesse bestaunten viele Mitglieder das Hilfeleistungslöschfahrzeug. Bislang sind alle Fahrzeuge in unserem Fuhrpark von Firma Schlingmann. Der Blick über den Tellerrand zu den anderen Herstellern darf aber nicht fehlen. Zahlreiche Neuerungen fanden Einzug in dem Vorführer. So ist das Fahrzeug mit der Ziegler Z-Control 2.0 ausgestattet.

Übergabe Mehrzweckboot Ölwehr

Am Dienstag wurde durch Landrat Dr. Christoph Mager das neue Ölwehr Boot des Kreises Herzogtum Lauenburg an die Mitglieder der Feuerwehr Lauenburg übergeben. Bei bestem Wetter begrüßte Lauenburgs Wehrführer Lars Heuer neben dem Landrat auch Bürgermeister Andreas Thiede, den Stadtpräsidenten und Mitarbeiter des Kreises Herzogtum Lauenburg die mit der Beschaffung des Bootes beschäftigt waren. "Ich danke besonders Frau Mannes für die überaus engagierte Zusammenarbeit mit unserer Arbeitsgruppe" lobte Lars Heuer die Mitarbeiterin des Kreises in seiner Rede.