Sie sind hier

138/2019 FEU - Küchenbrand

Einsatzbeschreibung: 

Am Mittwochnachmittag wurde der Löschzug in die Breslauer Straße alarmiert. Anwohner in einem Mehrfamilienhaus wurden durch das schrille piepen der Rauchwarnmelder aufmerksam und bemerkten Brandgeruch im Treppenhaus. Sofort alarmierten Sie die Feuerwehr. Wenig später trafen die ersten Löschfahrzeuge sowie die Drehleiter und ein Rettungswagen an der Einsatzstelle ein. Mit Brechwerkzeug wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Die verrauchte Wohnung wurde unter Atemschutz betreten. Schnell konnte die Ursache, angebranntes Essen ausfindig gemacht werden. In der Wohnung befand sich glücklicherweise niemand mehr. Nachdem von dem Brandherd keine weitere Gefahr mehr ausging, wurde die Wohnung belüftet. Die Einsatzstelle wurde wie üblich an die Polizei übergeben, die Feuerwehr rückte wieder ein.

Foto: Symbolbild