Sie sind hier

Ausbildungs- und Übungsfahrt 2019

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zog es am Sonntagmorgen die Feuerwehr Lauenburg zur Ausbildungs- und Übungsfahrt nach Krukow. Anders wie sonst, wurde diese diesmal nicht mit dem Fahrzeug von Dorf zu Dorf absolviert, sondern zu Fuß um Krukow herum. Insgesamt zehn Stationen mussten von den Feuerwehren abgearbeitet werden. Unter anderem musste eine Auffangwanne aus Leitern, Leinen und Plane unter einen leckgeschlagenen Tanklaster gebaut werden. An anderer Stelle eine eingeklemmte Person in Form einer Puppe mit Hilfe von Hebekissen gerettet werden. Natürlich wurde auch das Einmaleins der Feuerwehr abverlangt in Form eines Löschangriffs oder auch der Ersten Hilfe. Nach gut dreieinhalb Stunden war der ausbildungsreiche Fußmarsch beendet und es konnte zur Siegerehrung gehen. Aufgrund mangelnder Teilnahme waren leider nur sechs Mannschaften an den Start gegangen. Von diesen Sechs konnte die Truppe der Feuerwehr Lauenburg den zweiten Platz belegen.
An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal bei den Organisatoren für die Ausarbeitung eines spaßigen und lehreichen Tages.