Sie sind hier

Großzügige Spende von Liqui Moly

Damit wir den Durchblick behalten, hat uns die Firma Liqui Moly mit einer großzügigen Spende unterstützt. Die Firma aus Ulm ist eigentlich bekannt für Schmierstoffe, doch auch Pflegeprodukte haben sie in ihrem Programm. Davon profitieren wir nun. Geschäftsführer Ernst Prost möchte in schweren Zeiten von Corona Retter aller Hilfsorganisationen unterstützen. Dafür wurden vom Unternehmen 3 Millionen Euro bereitgestellt. "Die Fahrzeuge müssen zuverlässig funktionieren" erklärt er in einer Pressemeldung. Über ein Onlineportal konnte unsere Feuerwehr Kontakt aufnehmen und die benötigten Artikel auf eine Wunschliste stellen. - Nun wurden wir mit Pflegeprodukten zur Kunststoff, Glas und Polsterpflege bestens ausgestattet.

Die Feuerwehr Lauenburg bedankt sich herzlich für die großzügige Spende bei Liqui Moly