Sie sind hier

030/2021 TH K DL - Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzbeschreibung: 

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr zur Tragehilfe mit der Drehleiter alarmiert. Der Rettungsdienst war bei einem Patienten im Einsatz und hatte die Versorgung bereits eingeleitet. Für den Transport in das Krankenhaus war allerdings die technische Unterstützung durch die Feuerwehr notwendig, da das Treppenhaus zu eng war. Die Drehleiter wurde vor dem Haus in Stellung gebracht, die Halterung zur Aufnahme der Schleifkorbtrage installiert und parallel die enge Straße abgesperrt. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde die Person für den Transport aus dem Fenster vorbereitet. Der Korb der Drehleiter wurde vor dem Fenster im 1. OG in Stellung gebracht. Routiniert wurde die Trage befestigt und der Patient sicher zum Boden befördert. Auf die Trage des Rettungsdienstes umgelagert konnte der Transport ins Krankenhaus beginnen und die Kräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.