Sie sind hier

038/2018 FEU K - Unratbrand

Einsatzbeschreibung: 

Am Montagabend kurz vor Acht wurde die Feuerwehr Lauenburg zu brennendem Unrat in eine Kleingartenanlage alarmiert. Da nur einige Minuten später der reguläre Wehrdienst statt finden sollte, waren schon sämtliche Feuerwehrkameraden an der Wache vor Ort, weshalb das HLF binnen kürzester Zeit schon die Einsatzfahrt aufnehmen konnte. Am Einsatzort angekommen wurden die Kräfte schon von Passanten eingewiesen, auf dem Grundstück einer Kleingartenparzelle brannten Teile einer Hecke und eines Komposthaufen. Nachdem mehrere B-Schläuche bis zur Einsatzstelle verlegt werden mussten und der Angriffstrupp sich mit Atemschutz ausgerüstet hatte, waren die Flammen schnell gelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurden anschließend noch die letzten Glutnester ausfindig gemacht und abgelöscht. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet und die Besatzung des HLF konnte am regulären Dienst der Feuerwehr wieder mit teil nehmen.