Sie sind hier

042/2021 TH K - Tragehilfe Rettungsdienst

Einsatzbeschreibung: 

Zur Unterstützung für den Rettungsdienst wurde das HLF am Donnerstagabend alarmiert. Der Rettungsdienst war im engen Obergeschoss eines Wohnhauses im Einsatz.. Ein medizinischer Notfall lag vor. Für die Rettung über eine steile Treppe war Muskelkraft und technisches Equipment der Feuerwehr erforderlich. Wenig später war die Besatzung an der Einsatzstelle. Der Fahrzeugführer ging zur Erkundung vor und entschloss sich als "Plan-B" auch die Drehleiter anrücken zu lassen. Währenddessen wurde die Rettung mittels Schleifkorbtrage vorbereitet. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die Patientin in der Schleifkorbtrage gesichert, mittels Leinen über eine Treppe hinabgelassen und schließlich auf die Trage des Rettungsdienstes gelagert. Die angerückte Drehleiter kam nicht mehr zum Einsatz.