Sie sind hier

056/2020 TH K - Wasser im Keller

Einsatzbeschreibung: 

Am Samstagabend wurde das HLF zu einem weiteren Einsatz gerufen. Nachdem ein heftiger Starkregen über Lauenburg gezogen war, stand im Keller eines Wohnhauses Wasser. Die Feuerwehr rückte an und begutachtete die Einsatzstelle. Leider konnte den Bewohnern nicht geholfen werden. Die Pumpen der Feuerwehr fördern ca 800l in der Minute. Um anzusaugen benötigen sie aber auch einen gewissen Wasserstand. An der Einsatzstelle stand nur rund 1cm Wasser im Keller. Das reichte nicht aus um die Leitungen zu füllen. Die Anwohner feudelten das Wasser selbständig aus dem Gemäuer.

Foto: Symbolbild