Sie sind hier

057/2016 Technische Hilfe - Verkehrsunfall

Einsatzbeschreibung: 

In der Nacht zu Sonntag dem 08.05. ereignete sich in Lauenburg auf der B209 ein Verkehrsunfall, zu dem die Feuerwehr Lauenburg neben Polizei und Rettungsdienst alarmiert wurde. Aus noch ungeklärter Ursache kam der PKW von der Spur ab, rutschte auf der Gegenfahrbahn in die Bankette, touchierte dabei eine Laterne und prallte letztendlich gegen einen Baum, wo das Fahrzeug zum stehen kann. Glücklicherweise konnte der Fahrer leicht verletzt selbst aussteigen. Der zeitgleich eintreffende Rettungswagen brachte die Person aber trotzdem vorsorglich ins Krankenhaus. Somit brauchte die Feuerwehr Lauenburg nur die Einsatzstelle zur Unfallaufnahme der Polizei ausleuchten, sowie die Straße von Trümmern befreien. Nachdem ein Mitarbeiter der Stadtbetriebe vor Ort war und die kaputte Laterne stromlos geschaltet hatte, wurde sich noch dazu entschieden, diese durch einen Trennschleifer zu demontieren, um möglichen weiteren Gefahren aus dem Weg zu gehen. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.