Sie sind hier

072/2021 FEU K BMA - Rauchmelder piept

Einsatzbeschreibung: 

Bei Einsatzstelle 1 meldete die Polizei einen piependen Rauchwarnmelder in der Oberstadt. Freie Kräfte des Löschzuges machten sich sofort auf den Weg. HLF und Drehleiter verließen die Einsatzstelle in der Hafenstraße und fuhren in den Büchener Weg. Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses schlug ein Rauchwarnmelder Alarm. Um die Wohnung zu kontrollieren wurde die Drehleiter eingesetzt. Der Angriffstrupp vom LF 20 stand in Bereitstellung, falls es zum Einsatz kommen sollte. Die Besatzung des HLF übernahm die Absicherung der Einsatzstelle. Noch während des Einsatzes meldete sich die Leitstelle beim KdoW: "Folgeeinsatz, Co - Warner piept in der Hafenstraße". Zum Glück ergab die Erkundung im Büchener Weg wie schon zuvor einen Fehlalarm. Die Kräfte besetzten die Fahrzeuge und weiter ging es.