Sie sind hier

079-80/2019 TH K - Unwetter

Einsatzbeschreibung: 

Am Samstagmorgen zog wieder ein schweres Unwetter über den Kreis. Die Leitstelle alarmierte die Lauenburger Feuerwehr in die Stettiner Straße, wo ein Keller unter Wasser stand. Mit einer Tauchpumpe wurde das Regenwasser abgepumpt und aus dem Haus geleitet. Noch während der Maßnahmen ließ der Regen nach, sodass es vorerst bei nur einem Einsatz blieb. Die Nachbarstadt Geesthacht traf es deutlich schlimmer. Zahlreiche Einsätze beschäftigen die Feuerwehr zur Stunde.
Am frühen Nachmittag rückte das HLF erneut zu einer Einsatzstelle aus. Ein vollgelaufener Keller sorgte für die Alarmierung. Vor Ort war jedoch kein Eingreifen für die Feuerwehr erforderlich. Die Besatzung rückte wieder ein.