Sie sind hier

097/2019 FEU K BMA - Rauchmelder piept

Einsatzbeschreibung: 

In der Nacht zu Montag rückte ein Löschzug in die Straße Schmiedeweg aus. Anwohner eines Mehrfamilienhauses meldeten über den Notruf 112 einen piependen Rauchwarnmelder. Wenig später standen die Männer und Frauen in der schmalen Wohnstraße bereit. Einsatzleiter Lars Heuer ging mit seinen Fahrzeugführern zur Erkundung vor. Im Obergeschoss eines Hauses schien der Melder zu piepen. Von außen wurde die Wohnung mittels Drehleiter kontrolliert. Im Treppenhaus verschaffte sich der Wassertrupp mittels Sperrwerkzeug Zutritt zur Wohnung. Wenig später gab es Entwarnung. Vermutlich hatte eine Störung zur Auslösung geführt. Die Kräfte rückten wieder ein.