Sie sind hier

100/2022 TH K - Unwettereinsatz

Einsatzbeschreibung: 

Ein Unwetter zog am Donnerstagabend über Lauenburg und große Teile Norddeutschlands hinweg. Es bescherte den Lauenburger Einsatzkräften den 100. Einsatz. Nach Sturmböen waren Äste von einem Baum an der B209 auf die Straße gestürzt. Die Zufahrt zur Elbbrücke wurde blockiert. Bei Platzregen und Sturmböen machten sich HLF und Drehleiter auf in die Hafenstraße. Vor Ort war bereits die Polizei, die Besatzung des Streifenwagen hatte den Ast bereits geräumt und sicherte die Einsatzstelle ab. Der Fahrzeugführer des HLF kontrollierte die Einsatzstelle. Von dem Baum ging keine weitere Gefahr aus. Die Kräfte rückten wieder ein.

Foto: Symbolbild - Timo Jann