Sie sind hier

104/2021 TH K - Ast droht zu fallen

Einsatzbeschreibung: 

Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr zum Kuhgrund alarmiert. Die Polizei war bereits vor Ort und forderte die Unterstützung an. Ein großer Ast war von einem Baum abgebrochen, hing jedoch noch in einer weiteren Astgabel fest. Die Gefahr: der Ast könnte unkontrolliert auf den darunter befindlichen Weg stürzen und Passanten verletzen. Am Ast, der etwa 30cm stark und 8m lang war wurde eine Bandschlinge angeschlagen. Mit der Seilwinde vom HLF wurde das Ungetüm schließlich zu Fall gebracht. Der Weg wurde freigeräumt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.