Sie sind hier

110/2021 FEU 2 X - Nachforderung LZG

Einsatzbeschreibung: 

Am Dienstagmittag kam es auf einem Firmengelände in Grünhof zu einem größeren Gebäudebrand, in dem verschiedene Chemikaliengebinde gelagert waren. In diesem Zuge wurde auch der Löschzug Gefahrgut aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg und dem Kreis Stormarn zur Einsatzstelle nach Grünhof hinzu gezogen. Von der Feuerwache Lauenburg rückte zu dieser Komponente der Erkunder mit aus.
Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde der LZG tätig. Unter anderem galt es vorerst eine Stoffanalyse der gelagerten und in mitleidenschaft gezogenen Chemikalien durchzuführen, sowie einige Erkunderfahrzeuge zu Messungen der Umgebungsluft rund um die Einsatzstelle und richtung Niedersachsen starteten. Glücklicherweise konnten an allen Messpunkten keine Schadstoffe festgestellt werden. Anschließend gingen noch einige CSA Trupps in das Gebäude vor und sicherten die noch vorhandenen und intakten Chemikaliengebinde in sogenannte Überfässer, damit von ihnen keine weitere Gefahr mehr ausgehen konnte.
Dauraufhin war der Einsatz des LZG nach ca. vier Stunden beendet und die Kräfte rückten wieder in ihre Feuerwachen ein.