Sie sind hier

125/2015 Feuer Mittel Y - Feuer in Wohnung

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Feuer Mittel - Mehrfamilienhaus" wurde die Feuerwehr Lauenburg am späten Freitagabend alarmiert. Das HLF und die DLK der Lauenburger Wehr befanden sich noch in Hohnstorf bei einer gemeinsamen Übung und rückten direkt von dort zum Einsatzort aus. Die anderen Fahrzeuge kamen von der Feuerwache an der Reeperbahn dazu, sodass die an der B5 liegende Einsatzstelle recht zeitgelich von zwei Seiten angefahren wurde. Vor Ort stellte sich die Lage so raus, dass es in einer Wohnung im 1. Obergeschoss eine Verrauchung gab. Der Angriffstrupp vom Tanklöschfahrzeug brach gewaltsam die Tür auf und rettete zu erst eine Person, die von dem Feuer noch gar nichts mitbekommen hatte und schlief. Diese wurde sofort an den Rettungsdienst übergeben, der die Person nach anschließender Behandlung ins Krankenhaus brachte. Zurück in der Wohnung stellte der Atemschutztrupp ein kleines Feuer auf dem Herd fest, welches schnell gelöscht war und somit "Feuer Aus" gegeben werde konnte. Zeitgleich wurde draußen ein weiterer Angriff vorbereitet, sowie eine Anleiterbereitschaft durch Steckleiter und Drehleiter sicher gestellt. Nachdem das Gebäude belüftet wurde, konnte an die Leitstelle übermittelt werden, dass der Einsatz beendet ist.