Sie sind hier

138/2021 FEU - Feuer auf Balkon

Einsatzbeschreibung: 

Am frühen Samstagmorgen rückte der Löschzug in die Berliner Straße aus. Anwohner alarmierten die Feuerwehr, als sie auf ein Feuer auf einem benachbarten Balkon aufmerksam wurden. Schnell waren die Kräfte vor Ort. Schon von der Straße aus war der Feuerschein sowie die Verrauchung erkennbar. Bereits auf Anfahrt hatte sich der Angriffstrupp des LF 20 mit Atemschutz ausgerüstet. Einsatzleiter Lars Heuer erkundete gemeinsam mit dem Fahrzeugführer die Lage. Der Löschangriff wurde vorbereitet, gleichzeitig wurde die Steckleiter in Stellung gebracht. Schnell konnte der Angriffstrupp über die Leiter in das Obergeschoss vordringen. Mit einem C-Rohr gingen die Kräfte gegen die Flammen vor. Währenddessen rückten auch weitere Löschfahrzeuge an. Die Besatzung des HLF überprüfte gleichzeitig die betroffene Wohnung und konnte eine Familie retten. Sie hatten den Rauch in der Wohnung und die Löscharbeiten auf dem Balkon noch nicht bemerkt. Der Rettungsdienst untersuchte alle betroffenen. Derweil meldete Einsatzleiter Heuer über Funk an die Leitstelle: "Feuer unter Kontrolle - Nachlöscharbeiten". Das Brandgut wurde vom Balkon entfernt. Noch an der Einsatzstelle legten die durch Brandruß kontaminierten Einsatzkräfte ihre Schutzkleidung ab. Wie es zu dem Feuer kam ermittelt nun die Polizei.