Sie sind hier

157/2022 TH GAS - Messtrupp Lauenburg

Einsatzbeschreibung: 

Im Zuge eines Einsatzes mit Gasgeruch wurde der Messtrupp aus Lauenburg mit dem Erkunderfahrzeug nach Schnakenbek alarmiert. Dort meldeten Bewohner eines Hauses einen beißenden Geruch. Vor Ort konnte dann nach ausgiebiger Suche ein alter Kühlschrank, dessen Kühlflüssigkeit abgedampft hatte, als Ursache ausgemacht werden. Von diesem ging aber keine Gefahr aus, sodass lediglich gelüftet werden musste, um den Geruch aus der Wohnung zu bekommen, wodurch alle Kräfte zeitnah wieder einrücken konnten.

Foto: Timo Jann