Sie sind hier

159/2016 Türöffnung - piept Rauchmelder

Einsatzbeschreibung: 

Ein piepender Rauchmelder sorgte am Dienstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr Lauenburg. Für den Löschzug ging es in die Altstadt. Beim Eintreffen der Löschfahrzeuge war Wehrführer Lars Heuer mit dem KdoW bereits vor Ort. So konnte er den Fahrzeugführern bereits erste Anweisungen geben. Mit Spezialwerkzeug wurde ein Zugang zum Gebäude geschaffen, im Inneren konnte eine Verrauchung über mehrere Etagen festgestellt werden. Hier wird deutlich, dass bei weitem nicht in jedem piependen Rauchmelder ein Fehlalarm steckt. Aufmerksame Bürger haben richtig reagiert und die Feuerwehr informiert. Im Gebäude wurden Fenster geöffnet und vor dem Haus ein Überdruckbelüfter in Stellung gebracht, um Rauchgase aus den Wohnungen zu treiben. Kurze Zeit später war der Einsatz beendet und die Kräfte rückten wieder ein.