Sie sind hier

165/2018 NOTF R1 - Rettung mit Boot

Einsatzbeschreibung: 

Erneut wurden die Lauenburger in die Nachbargemeinde Schnakenbek alarmiert. Wie bereits am vergangenen Sonntag war die Unterstützung von Wasserseite angefordert. Im Naturschutzgebiet an der Schnakenbeker Elbe war der Rettungsdienst gemeinsam mit der Feuerwehr im Einsatz. Erneut hatte der Stich einer Hornisse für eine Allergische Reaktion gesorgt. Zum Transport der Person bewies sich bereits beim letzten Einsatz das Boot als praktikabel. Über die Bugklappe wurde die Schleifkorbtrage samt Patient aufgeladen und gemeinsam mit einem Notarzt zum am Sandkrug wartenden RTW transportiert. Im Verlauf des Einsatzes meldeten sich weitere Wanderer, welche ebenfalls von Insekten gestochen wurden. Die Leitstelle erhöhte das Stichwort auf „R1“ welches zur Alarmierung von Organisatorischen Leiter Rettungsdienst, Leitenden Notarzt und weiteren Rettungswagen führte. Die Lauenburger wurden wenig später aus dem Einsatz entlassen. Ein weiterer Transport mit dem Rettungsboot war nicht notwendig.

Fotos: Feuerwehr Schnakenbek

Lübecker Nachrichten