Sie sind hier

172/2022 TH K AUST - Verkehrsunfall

Einsatzbeschreibung: 

Am Samstagnachmittag wurde die Lauenburger Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Am Ortsausgang Richtung Schnakenbek kam es zu einem Zusammenprall zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem PKW. Kurz nach dem Alarm erreichte die Feuerwehr den Einsatzort. Der Fahrzeugführer ging zur Erkundung vor und sichtete die Patienten. Zwei anwesende Ärzte hatten bereits mit der Versorgung eines Patienten begonnen. Kurz darauf traf auch der Lauenburger RTW an der Einsatzstelle ein. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Einsatzstelle und schickte Gaffer von der Einsatzstelle weg. Unzählige Personen hatten rund um die Einsatzstelle Aufstellung genommen. Während der Rettungsmaßnahmen übernahm die Feuerwehr die Sicherungsarbeiten an den verunfallten Fahrzeugen, beim PKW wurde die Batterie abgeklemmt, der Traktor wurde kontrolliert. Nachdem der Rettungsdienst auf dem Weg ins Krankenhaus war, begannen die Aufräumarbeiten. Für die Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße 5 voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.