Sie sind hier

205/2018 TH Y - Verkehrsunfall Person klemmt

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem Verkehrsunfall rückte die Feuerwehr am Montagabend in die Juliusburger Landstraße aus. Auf der Strecke Richtung Juliusburg war ein PKW von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nach einem Streifenwagen, welcher in der Nähe war, kam das HLF an der Unfallstelle an. Sofort begann ein Rettungsassistent von der Feuerwehr mit der Erstversorgung der Person. Der Fahrzeugführer ging derweil zur Erkundung vor. "Gefahren gingen von dem Fahrzeug für uns nicht aus" erklärt der Fahrzeugführer vom HLF. Bereits auf der Anfahrt überprüfte die Leitstelle anhand des Kennzeichens die Antriebsart des Fahrzeuges über eine Datenbank. Während die Besatzung die Geräteablage vorbereitete, traf der Rettungsdienst ein. "Eine Befreiung mit hydraulischen Rettungsgeräten war nicht nötig, jedoch konnten wir mit unserem Spineboard unterstützen" erklärt Angriffstruppführer Sandro Beier. Nachdem die Person gerettet war, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Die Feuerwehr rückte wieder ein.

Fotos: Timo Jann - Lauenburgische Landeszeitung