Sie sind hier

212/2018 FEU K - Brennt PKW

Einsatzbeschreibung: 

Zu einem PKW-Brand rückte das HLF in der Nacht zu Samstag in den Windmühlenkamp aus. Bereits zwei Minuten nach der Alarmierung rollte das Löschfahrzeug aus der Halle. Wenig später traf es in der Wohnstraße ein. Fahrzeugführer Heiko Raubenheimer erkundete die Lage. Durch die Leitstelle war bereits mitgeteilt worden, das es sich um ein Dieselfahrzeug handelt. Ein Entstehungsbrand im Motorraum war die Ursache für eine Rauchentwicklung aus dem PKW. Sofort lies er den Angriffstrupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff vorgehen. Mit wenigen Sprühstößen war das Kleinfeuer gelöscht. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und die Besatzung rückte wieder ein.