Sie sind hier

Elbmarsch Hohnstorf 2016

16 Jugendfeuerwehren nahmen am 03.Oktober2016 am Elbmarsch der Kinder - und Jugendfeuerwehren in Hohnstorf teil. Um 11:30 Uhr starteten wir zur 1. Station am Elbdeich. Fragen rund um die Elbe mussten beantwortet werden. Das klappte schon mal hervorragend. Weiter ging es Richtung Feuerwehrwache. Hier kam es auf Geschicklichkeit an. Eine Pyramide gebaut aus Holzklötzern sollte mit Unterleghölzern auf Zeit angehoben werden. Zunächst klappte es sehr gut. Mit 12 Unterleghölzern hatten die Jugendlichen sehr ruhig und besonnen die Pyramide angehoben. Beim letzten Holz kurz bevor die Zeit ablief, machten wir leider einen Fehler und die Pyramide fiel zusammen. Somit erreichten wir an der 2. Station nur 0 Punkte. Sehr ärgerlich! Aber vor uns lagen ja noch einige Stationen. An der 3. Station wurde unser Wissen in Erster Hilfe getestet. Kein Problem! Fragen rund um Tiere waren an Station 4 zu bewältigen. Auch das für uns keine Schwierigkeit .An der nächsten Station ging es wieder um Geschicklichkeit. Ein Tennisball musste durch pusten eines Strohhalms durch ein Labyrinth in Ziel gebracht werden. Danach gab es zur Stärkung eine Kleinigkeit zu Essen. Beim Aufbau eines Schaumangriffs hatte man Fehler eingebaut, die man nun erkennen musste. Auch hier eine tolle Leistung! 9 von 10 Fehlern haben wir gefunden. Nun marschierten wir zu Station 7. Hier mussten Schläuche gerollt und gekuppelt werden. So langsam wurden die Füße schwer. Aber Zähne zusammen beißen und weiter. Auch die letzten beiden Stationen einen Schlauch an einem Stab umwickeln und auf Stelzen laufen, meisterten wir sportlich. Bei der Siegerehrung die um 16:30 Uhr stattfand, erreichten wir den einen hervorragenden 5. Platz.