Sie sind hier

Osterfeuer 2018

Auch im Jahr 2018 veranstaltete die Jugendfeuerwehr ihr traditionelles Osterfeuer auf der Wiese bei Famila. Dieses Jahr spielete das Wetter jedoch nicht mit. Zuerst nieselte es nur, jedoch wurde dieses stärker und schließlich fing es an zu schneien. Trotzdem enschloss sich der Jugendwart Thomas Hampicke das Osterfeuer stattfinden zu lassen. Und trotz des schlechten Wetters lieferten die Lauenburger Bürger fleißig ihre Grünabschnitte an, sodass sich am Ende ein doch sehr beachtlicher Haufen auf der Wiese auftürmte. Um 19 Uhr war es dann so weit: die Jugendfeuerwehr zündete zusammen mit einigen Minirettern das Osterfeuer an. Mithilfe von extra viel Stroh und einem Überdruckbelüfter war es kein Problem den Haufen zu entfachen. An einem Zelt konnte man sich bei einer Bratwurst stärken und bei heißem Kakao aufwärmen.
Es war trotz der schwierigen Wetterlage eine gelundene Veranstaltung und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!