Sie sind hier

Brand-Übung 2

Der Miniretter - Dienst am 22.09.2018 war ein besonderer Dienst. Die Ausbilder hatten sich nochmal eine kleine Übung überlegt. Hierzu ging es bei bestem Septemberwetter mit Blaulicht und Martinhorn ins Industriegebiet. Vor Ort brannte diesmal gleich eine ganze große Wiese, die von den Minirettern abgelöscht werden musste. Natürlich war die Situation nur simuliert aber es gab den Minirettern noch mal die Chance zu zeigen, ob sie alles Das Gelernte aus den vorherigen Diensten behalten haben.
Gerade die Feuerwehr-Dienstvorschrift 3 (FwDV 3) ist sehr wichtig für die aktive Wehr. In dieser Dienstvorschrift steht geschrieben nach welchen Abläufen die Einsätze abzuarbeiten sind. Aus diesem Grund ist die FwDV 3 ein zentraler Bestandteil des Jugendfeuerwehrdienstes. Aber auch schon unsere Miniretter lernen Grundzüge aus ihr kennen.
Nebenbei war es noch mal mit die letzte Gelegenheit mit Wasser zuarbeiten aufgrund der kommenden herbstlichen Wetterlage. Den Kindern hat es wiedereinmal total viel Spaß gemacht zusammen mit den Ausbildern mit Wasser zuarbeiten. Auch dieser Dienst bleibt uns wohl noch Lange in Erinnerung!