Sie sind hier

Jahresabschluss 2021

Heute fand der letzte Dienst der Mini-Retter statt. Da aufgrund der Auflagen der Wehrführung wegen den steigenden Infektionszahlen die Weihnachtsfeier am 11.12.2021 nicht statt finden kann, hat die Leiterin, Anja Pätzold, spontan eine kleine Weihnachtsfeier sich überlegt. Die Kids wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und dann hieß es: „Auf die Plätze, fertig und los zur Schnitzeljagd durch die Lauenburger Innenstadt. Verschiedenste Aufgaben galt es als Gruppe gemeinsam zu lösen. Es mussten Fahrzeuge gezählt und benannt werden, Hydranten gezählt, Buslinien analysiert, eine Blume auf dem Wochenmarkt gekauft und ein Rätsel bei einem Lauenburger Betrieb gelöst werden. Für jede richtige Lösung gab es Puzzleteile. Am Ende musste die Grundplatte in einem der Fahrzeuge gefunden werden und die ganzen erspielten Teile richtig eingesetzt werden. Reihum und mit Hilfe der anderen haben die Mini-Retter super schnell das Puzzle gelöst. Als Sieg verteilte Anja Pätzold noch kleine Säckchen mit Süßigkeiten.
Das war das Jahr 2021 für die Mini-Retter Lauenburg. Zwar mussten auch wir uns den neuen Gegebenheiten durch Corona anpassen, aber trotzdem können wir zufrieden auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Wir wünschen jetzt schon mal allen Leser:innen eine schöne Vorweihnachtszeit, sinnliche Festtage im Kreise Ihrer Familien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Mini-Retter Lauenburg