Sie sind hier

Türöffnungsrucksack - PAX Mittelwand Lauenburg

Zum Hauptgeschäft der Feuerwehr zählt die Technische-Hilfeleistung. Längst sind Brandeinsätze durch den Einsatz von Rauchwarnmeldern zurückgegangen. Deutlich häufiger ist jedoch der Einsatz unter dem Stichwort: "Tür verschlossen" geworden. Die Integrierte Regionalleitstelle Süd alarmiert die Feuerwehr immer dann, wenn Gefahr im Verzug ist. Etwa beim Meldebild "Leblose" oder "Hilflose Person in Wohnung" oder der Gefahr eines Brandausbruches etwa durch vergessenes Essen auf dem Herd. Schon vor mehreren Jahren stellte die Feuerwehr Lauenburg deshalb auf ein Rucksack-System für die Türöffnung um. Ein Koffer musste immer mühsam in Hochhäuser getragen werden und stellte sich stets als unübersichtlich dar. Der Rucksack kann bequem durch eine Person mühelose getragen werden. Der Truppmann kann das nötige Brechwerkzeug wie Halligan-Tool und TNT-Tool mitführen. Der PAX-Türöffnungsrucksack war der ideale Begleiter für den Einsatz. Die gesamte Ausrüstung die vorher in einem Koffer mitgeführt wurde, konnte auch im Rucksack verstaut werden. Jedoch war der Inhalt ganz schön überladen. In Zusammenarbeit mit PAX konnten wir deshalb die "Mittelwand-Lauenburg" entwickeln. Daran finden nun alle wichtigen Utensilien übersichtlich ihren Platz. Wie im Einsatz erforderlich kann auch ungeübtes Personal schnell einen Überblick über die Werkzeuge erhalten. Strukturiert findet Schmieröl, der Zieh-Fix, ein Neubautenschlüssel und eine Spitzzange Platz in einer Reihe. Auch alle weiteren notwendigen Werkzeuge sind in greifbarer Nähe, etwa ein Hammer und ein Schlagwerkzeug zum entfernen des Schließzylinder.
Auf einem Magazin für Schneidschrauben werden die verschiedenen Stärken übersichtlich mitgeführt. Sie fliegen nicht lose im Rucksack oder Koffer umher. Im Boden des Rucksack kann mit Klettschlaufen der Akku-Bohrer fixiert werden. PAX-Taschen verstauen weitere Kleinteile wie Bits und Schließzylinder.
Auf der Oberseite der Mittelwand finden Sperrigere Utensilien ihren Platz. Ein kleiner Bolzenschneider zum durchtrennen von Sperrketten, Klarsichttaschen mit einer Einsteckkarte für ein Set Dietriche und Fallenheber. Eine weitere Tasche bietet Platz für zwei Fensteröffner, getrennt durch einen Mittelsteg.
Die Mittelwand wird nur als Zubehör verkauft, kann aber nach der Lieferung innerhalb kurzer Zeit durch die vorhandenen Drei-Druckknöpfe montiert werden. Nach über einem Jahr im Einsatz hat sich die Mittelwand bewährt.

Die Mittelwand nach Lauenburger Vorbild kann bei PAX unter der Artikelnummer "145420210 Mittelwand Türröffnung - FW Lauenburg" bestellt werden.

Fotos: Feuerwehr Lauenburg